Schlafmasken

Moderator: DMF-Team

Antworten
rened
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 6
Registriert: 14.03.06, 17:13

Schlafmasken

Beitrag von rened » 26.02.19, 13:47

Seit 2011 bis zum Nov. 2018 benutzte ich ein CPAP-Gerät mit einer mit sehr gut verträglichen Maske. Im Nov. 2018 ist mir eine neue Maske geliefert worden, mit dem Hinweis, dass ich die gewohnte Maske nur mit 50,-€ Zuzahlung bekommen kann. Seitdem habe ich ständig Probleme mit der neuen Maske. Ich muss das Kopfband immer sehr stark anziehen damit keine Luft aus dem Kissen entweicht. Die Folge ist, dass es im Wangenbereich teils starke Eindrücke gibt die auch bis mittags sichtbar sind. Das größere Problem ist der Druck des Maskenkissens auf die Nasenwurzel. Hier entstehen starke Druckschmerzen mit Rötungen, die teils bis abends zu sehen sind. Es bilden sich auch in diesem Bereich Eiterbläschen.
Einen Antrag auf die alte bewährte Maske lehnt die KK ab, mit dem Hinweis auf weiter Masken die im Programm des Anbieters sind.
Ist es mir zumutbar über einen längeren Zeitraum verschiedene Masken des Anbieters zu probieren, bis es eine gibt bei der keine Probleme auftauchen.
rened

Antworten