Booster Impfung?

Medizinische Fragen zu COVID-19 (Coronavirus), Infektiologie, Hygiene und Reisemedizin

Moderator: DMF-Team

Antworten
sh
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 160
Registriert: 15.02.05, 10:39
Wohnort: Berlin

Booster Impfung?

Beitrag von sh »

Hallo, ich habe an einem Montag einen Zahnchirugischen Eingriff.
Am darauf folgenden Freitag habe ich einen Termin zur Impfung.
Meine Frage, Impfung okay oder verschieben?
Brigitte Goretzky
DMF-Moderator
Beiträge: 3655
Registriert: 26.08.06, 21:00
Wohnort: Kohlenpott

Re: Booster Impfung?

Beitrag von Brigitte Goretzky »

Hallo,

Gegenfrage: würden Sie eine Grippe- oder Tetanusimpfung ebenfalls absagen, weil Sie eine Woche vorher eine Zahnbehandlung haben?
Zahnbehandlungen zählen nicht zu den Kontraindikationen einer Impfung, auch nicht bei Corona.

Viele Grüße
B. Goretzky
And God promised men that good and obedient wives would be found in all corners of the earth.


Then she made the world round and laughed and laughed and laughed...
sh
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 160
Registriert: 15.02.05, 10:39
Wohnort: Berlin

Re: Booster Impfung?

Beitrag von sh »

Hallo, der Eingriff dauert 1 Stunde. 4 Tage später ist es die Impfung. Nach 10 Tagen werden die Fäden gezogen. Mir wurde gesagt, dass es bis zu 2 Wochen dauert, bis man wieder halbwegs okay ist. :(
Die Grippeimpfung habe ich schon, bin bei allen Impfungen auf dem Laufenden. :D
blackylein
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 435
Registriert: 27.01.07, 13:57
Wohnort: Schwarzwald

Re: Booster Impfung?

Beitrag von blackylein »

Und wo soll jetzt das Problem sein?
Würde A an dem Tag die Tetanus- oder Grippe-Impfung sich geben lassen?
sh
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 160
Registriert: 15.02.05, 10:39
Wohnort: Berlin

Re: Booster Impfung?

Beitrag von sh »

Es geht nicht um Grippe oder Tetanus Impfung, Beide Impfungen habe ich schon erhalten!
Es geht darum, dass ob es zu früh ist, wenn man gesundheitlich, schon ein"Baustelle" hat, sich gegen Corona impfen zu lassen.
Humungus
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 5155
Registriert: 10.09.07, 14:30

Re: Booster Impfung?

Beitrag von Humungus »

Lassen Sie sich impfen, trotz der Zahn-OP. Nach der Impfung werden Sie sich eher besser (angesichts des Corona-Treibens) als schlechter fühlen. Und das Immunsystem muss ständig mit mehr als einem Problem im Körper fertigwerden. Eine Zahn-OP mit der Dauer von einer Stunde sollte deshalb keine große Rolle spielen.
Augenarzt? Flatrate. Für nur 18 Euro all you can (tr)eat, ein ganzes Quartal lang! DAS ist heutige Gesundheitspolitik.
Antworten