Austritt von Impfstoff aus Einstichstelle

Medizinische Fragen zu COVID-19 (Coronavirus), Infektiologie, Hygiene und Reisemedizin

Moderator: DMF-Team

Antworten
Ricki1974
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 06.05.21, 20:13

Austritt von Impfstoff aus Einstichstelle

Beitrag von Ricki1974 »

Hallo,

gestern habe ich meine Erstimpfung mit Biontech erhalten.

Unmittelbar nach der Impfung sagte die Ärztin, dass etwas Impfstoff an meinem Arm herunterlaufe und wischte die Flüssigkeit weg. Auf meine Nachfrage hin erhielt ich die Auskunft, es sei nur ganz wenig gewesen. Ich selbst habe von der herunterlaufenden Flüssigkeit weder etwas gespürt noch gesehen. Aufgefallen ist es der Ärztin wohl, nachdem sie die Nadel wieder herausgezogen hatte.

Da ich Insulin spritze, kenne ich es, dass auch da ab und zu etwas nach der Injektion austritt bzw. dass ein Tropfen an der Nadel verbleibt.

Darf das bei Impfungen auch passieren oder muss ich mir Sorgen machen, dass ich womöglich eine zu geringe Dosis bekommen habe?

Ich spüre geringe Nachwirkungen der Impfung wie leichte Schmerzen beim Heben des Impfarms, Wärmegefühl im Impfarm, Gliederschmerzen und zwischendurch Müdigkeit bzw. Konzentrationsprobleme. Kann man das als beruhigendes Zeichen betrachten, dass die Impfung voll anschlägt?

Im Voraus vielen Dank!

Liebe Grüße
Ricki
Benutzeravatar
jaeckel
Administrator
Beiträge: 8793
Registriert: 15.09.04, 10:49
Wohnort: Bad Nauheim

Re: Austritt von Impfstoff aus Einstichstelle

Beitrag von jaeckel »

Ricki1974 hat geschrieben: 06.05.21, 20:30 muss ich mir Sorgen machen, dass ich womöglich eine zu geringe Dosis bekommen habe?
Eher nein. Das war wohl nur eine geringe Menge aus dem Stichkanal.
Ricki1974 hat geschrieben: 06.05.21, 20:30 Kann man das als beruhigendes Zeichen betrachten, dass die Impfung voll anschlägt?
So ist es.
Alles Gute!

Herzlichen Gruss
Ihr

Dr. med. Achim Jäckel
Klinische Akut- und Notfallmedizin
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Nephrologie
Intensivmedizin, Notfallmedizin, Hypertensiologe (DHL)
Ricki1974
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 06.05.21, 20:13

Re: Austritt von Impfstoff aus Einstichstelle

Beitrag von Ricki1974 »

Herzlichen Dank für Ihre Antwort! Das beruhigt mich.
Antworten