Wirken Heuschnupfenmedikamente wie Cetirizin oder Budenosid negativ auf den Impferfolg, die Immunogenität von Comirnaty?

Medizinische Fragen zu COVID-19 (Coronavirus), Infektiologie, Hygiene und Reisemedizin

Moderator: DMF-Team

Antworten
Interessent
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 20.04.21, 22:23

Wirken Heuschnupfenmedikamente wie Cetirizin oder Budenosid negativ auf den Impferfolg, die Immunogenität von Comirnaty?

Beitrag von Interessent »

Hallo,
ich nehme während der Baumpollen-Saison täglich Cetirizin zur Prophylaxe von stärkeren Heuschnupfensymptomen.
Nun bin ich gerade gegen Corona geimpft worden und frage mich, ob Cetirizin in irgendeiner Form die Ausbildung der Immunität negativ beeinflusst.
Genauso gilt die Frage für als Pulver inhaliertes Budenosid (welches ja gegen die Einnistung der Corona-Viren in der Lunge wirksam sein soll, was ich toll finde, aber hier nicht zur Diskussion steht). Aber kann das Budenosid über irgendwelche Mechanismen auch den Impferfolg mindern?

Gruß Michael
Benutzeravatar
jaeckel
Administrator
Beiträge: 8756
Registriert: 15.09.04, 10:49
Wohnort: Bad Nauheim

Re: Wirken Heuschnupfenmedikamente wie Cetirizin oder Budenosid negativ auf den Impferfolg, die Immunogenität von Comirn

Beitrag von jaeckel »

Ceterizin und inhalatives Budesonid werden nicht verdächtigt den Impferfolg zu beeinträchtigen.
Alles Gute!

Herzlichen Gruss
Ihr

Dr. med. Achim Jäckel
Klinische Akut- und Notfallmedizin
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Nephrologie
Intensivmedizin, Notfallmedizin, Hypertensiologe (DHL)
Niemand2000
DMF-Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 21.03.20, 16:01

Re: Wirken Heuschnupfenmedikamente wie Cetirizin oder Budenosid negativ auf den Impferfolg, die Immunogenität von Comirn

Beitrag von Niemand2000 »

jaeckel hat geschrieben: 21.04.21, 09:38Ceterizin und inhalatives Budesonid werden nicht verdächtigt den Impferfolg zu beeinträchtigen.
Guten Morgen, Herr Dr. Jäckel, wie sieht es mit Ebastel/Ebastin aus? Ich meine jetzt nicht nur die Impfung mit Biontech/Pfizer bzw. Moderna sondern auch Impfungen mit Shingrix. Vielen Dank im Voraus.
Benutzeravatar
jaeckel
Administrator
Beiträge: 8756
Registriert: 15.09.04, 10:49
Wohnort: Bad Nauheim

Re: Wirken Heuschnupfenmedikamente wie Cetirizin oder Budenosid negativ auf den Impferfolg, die Immunogenität von Comirn

Beitrag von jaeckel »

Ganauso abei anderen Antihistaminika wie Ebastin.
Alles Gute!

Herzlichen Gruss
Ihr

Dr. med. Achim Jäckel
Klinische Akut- und Notfallmedizin
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Nephrologie
Intensivmedizin, Notfallmedizin, Hypertensiologe (DHL)
Interessent
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 20.04.21, 22:23

Re: Wirken Heuschnupfenmedikamente wie Cetirizin oder Budenosid negativ auf den Impferfolg, die Immunogenität von Comirn

Beitrag von Interessent »

Darf ich die Frage noch auf Vitamin D erweitern?
Vitamin D verstärkt ja bestimmte Mechanismen in der Immunabwehr.
Wirkt das dann förderlich oder eher hemmend auf die Herausbildung der gewünschten Immunität durch die Impfung?
Benutzeravatar
jaeckel
Administrator
Beiträge: 8756
Registriert: 15.09.04, 10:49
Wohnort: Bad Nauheim

Re: Wirken Heuschnupfenmedikamente wie Cetirizin oder Budenosid negativ auf den Impferfolg, die Immunogenität von Comirn

Beitrag von jaeckel »

Sollte keinen wesentlichen Einfluß haben, solange man nicht unter einer sehr starken Fehl- o. Unterernährung leidet.
Alles Gute!

Herzlichen Gruss
Ihr

Dr. med. Achim Jäckel
Klinische Akut- und Notfallmedizin
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Nephrologie
Intensivmedizin, Notfallmedizin, Hypertensiologe (DHL)
Antworten