Bart und Maske

Medizinische Fragen zu COVID-19 (Coronavirus), Infektiologie, Hygiene und Reisemedizin

Moderator: DMF-Team

Antworten
wolfi50
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 14
Registriert: 17.10.14, 13:48

Bart und Maske

Beitrag von wolfi50 »

Guten Tag,
stimmt es, dass man einen auch kurzen Vollbart abrasieren muss, da sonst die Schutzwirkung eines FFP2- oder FFP3-Maske reduziert ist?

Danke im Voraus!
Dr.med.Holger Fischer
DMF-Moderator
Beiträge: 12899
Registriert: 31.01.07, 15:01
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)

Re: Bart und Maske

Beitrag von Dr.med.Holger Fischer »

Guten Tag,
das stimmt nicht, von " müssen" kann keine Rede sein. Wenn die Maske absolut dicht schließt, was bei FFFP2 Masken natürlich wesentlich besser ist als bei anderen Masken, ist ein kurzer Bart kein Hindernis.
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.
Antworten