Antikörper aus dem Blut von wieder gesunden Infizierten

Medizinische Fragen zu COVID-19 (Coronavirus), Infektiologie, Hygiene und Reisemedizin

Moderator: DMF-Team

Antworten
Richard70x
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 14
Registriert: 17.03.20, 21:43

Antikörper aus dem Blut von wieder gesunden Infizierten

Beitrag von Richard70x »

Hallo,

in China hat man ja Blutplasma (Antikörper) von wieder gesunden infizierten an kranke verabreicht.
Soweit mir bekannt mit einigem erfolg.
Wird soetwas aktuell auch in Deutschland gemacht?
Wird soetwas in Italien gemacht?

Könnte soetwas die Überlebensquote erhöhen?

Grüße
Richard

Chandra
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 637
Registriert: 07.04.06, 11:37
Wohnort: Bayern

Re: Antikörper aus dem Blut von wieder gesunden Infizierten

Beitrag von Chandra »

Guten Morgen,

nochmal ein Zitat dazu von Herrn Jäckel, der Herrn Drosten zitiert. :wink:

"Prof. Dr. Christian Drosten hat geschrieben:
Man müsste jetzt mal schauen, Patienten, die aus dem Krankenhaus entlassen sind nach überstandener Infektion, die würde man gerne mal über eine Zeit verfolgen. Und gegen eine Kontroll-gruppe beobachten, wo man sagen würde, hier sind zum Beispiel zehn entlassene Patienten und hier sind zehn Leute, die haben eindeutig noch keinen Antikörper, die sind also noch nicht immun. Und jetzt beobachten wir die einfach für die nächsten drei Monate und schauen mal, in welcher Gruppe sich wie viele infizieren. Das wäre eine Studie, die man sicherlich demnächst auch sehen wird in den wissenschaftlichen Beiträgen."
To know how to do something well is to enjoy it.

Richard70x
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 14
Registriert: 17.03.20, 21:43

Re: Antikörper aus dem Blut von wieder gesunden Infizierten

Beitrag von Richard70x »

Hallo,

heute habe ich in den Regionalnachrichten gesehen das die Uniklinik XY (weis nicht mehr welche) Patienten mit überstandener Covid-19 zu Blutspenden aufrief um Antikörper zu gewinnen.
Daraufhin erhielt sie überwältigende Spendebereitschaft - was ich extrem ermutigend finde.
-> Also ist das was ich dachte offenbar schon in Arbeit.

Hab einen Artikel darüber gefunden:
https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Sta ... n-Sie-sich
Hab nur die befürchtung das die Zulassung ewig und 10 Tage dauert und das hilft den Menschen die jetzt um Ihr überleben kämpfen dann leider nicht mehr. - Mich schockiert es wie wichtig uns selbst jetzt noch unsere kleinen Regeln sind. Da man auch bei anderen Therapien Plasma einsetzt würde ich es doch sehr gerne sehen wenn man es einfach so ohne großen Studienzeug einsetzen dürfte.

Mir tut es einfach weh zu sehen wie die Totenzahlen steigen und steigen und ich sehe kein Licht am ende des Tunnels. Besonders die Zulassungsverfahren sind extrem komplex.

Grüße
Richard

Brigitte Goretzky
DMF-Moderator
Beiträge: 3482
Registriert: 26.08.06, 20:00
Wohnort: Friesland

Re: Antikörper aus dem Blut von wieder gesunden Infizierten

Beitrag von Brigitte Goretzky »

Okay, Gedankenspiel.

Unsere Lungenfachärzte hören auf Richard70x und verabreichen seiner Familie - alles schwer erkrankte Corona-Opfer - Plasma wieder gesundeter Menschen
einfach so ohne großen Studienzeug
Leider funktioniert die gewünschte Therapie nicht so wie von Richard70x gedacht. Seine Angehörigen kämpfen weiter mit Corona, ein großer Teil verstirbt und die Überlebenden erleiden ausserdem chronische Schäden durch die sie für den Rest ihres Lebens dialysepflichtig sind.

Was wird Richard70x dann machen?
Mit den Schulter zucken weil: C'est la vie?
Sich selbst lebenslange Vorwürfe machen, immerhin haben die Ärzte genau das getan, was er für richtig hielt und verlangte?
Den Ärzten die Schuld geben und sie verklagen, weil sie eine völlig unerforschte Therapieidee
einfach so ohne großen Studienzeug
experimentell eingesetzt haben, nur weil ein medizinischer Laie es wollte?

Denken Sie einmal darüber nach und beantworten Sie sich diese Frage ehrlich. Dann wissen Sie, weshalb auch in Zeiten wie diesen gewisse Standards eingehalten werden müssen.

Viele Grüße,
B. Goretzky
And God promised men that good and obedient wives would be found in all corners of the earth.


Then she made the world round and laughed and laughed and laughed...

Antworten