Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - EBV und CVM aktiv?
Aktuelle Zeit: 27.05.18, 05:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: EBV und CVM aktiv?
BeitragVerfasst: 16.03.18, 12:23 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 06.03.17, 19:55
Beiträge: 57
Hallo,
Bei mir wurde EBV und CVM positiv getestet! Beide haben IgG und IgM. Was heißt das jetzt genau?
Lg Mone


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EBV und CVM aktiv?
BeitragVerfasst: 16.03.18, 16:37 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 15:01
Beiträge: 11629
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Hallo,
IgG-Antikörper persistieren ein Leben lang - quasi als Narbe. IgM-Ak- wenn sie positiv sind- sind Hinweis auf eine akute Erkrankung.
Da zwei Untersuchungen stattfanden, kann es also die Konstellation geben, dass z.B. EBV alte IgG-Ak aufweist, bei CMV zb. positive IgM-Ak, das bedeutet im Klartext, dass in solchen Fällen z.B. eine frühere EBV-Infektion vorlag und aktuell CMV.
Es kommt also bei zwei Proben darauf an, in welchen Proben die AK sich präsentieren.
Erklärung zu einem Laborbefund ist eine Pflichtaufgabe des Arztes!

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EBV und CVM aktiv?
BeitragVerfasst: 17.03.18, 09:41 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 06.03.17, 19:55
Beiträge: 57
Lieben Dank für die Erklärung! Hier steht:
CMV-Ak IgG (CMIA) Normalwert <6 meiner 707.1
CMV-Ak IgM (CMIA) Index <0.85 meiner 3.31
EBV EBNA1-Ak IgG Normalwert <5 meiner 211
EBV-VCA-Ak IgG Normalwert <20 meiner 214
EBV-VCA-Ak IgM Normalwert <20 meiner 137
Heißt das jetzt, dass ich beide Viren schonmal hatte und die jetzt wieder aktiv sind?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EBV und CVM aktiv?
BeitragVerfasst: 17.03.18, 10:28 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 15:01
Beiträge: 11629
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
"Heißt das jetzt, dass ich beide Viren schonmal hatte und die jetzt wieder aktiv sind?"-so sieht es bzgl. der Laborwerte aus.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EBV und CVM aktiv?
BeitragVerfasst: 17.03.18, 11:39 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 06.03.17, 19:55
Beiträge: 57
Oh dann auch noch beide Viren! Ich wär aufgrund von ungewollter Gewichtsabnahme, Nachtschweiß, geschwollenen Lymphknoten und Leistungsminderung bei einer Onkologin!
Sie hatte gesagt, dass alle Symptome zu diesen Erkrankungen passen würden bis auf die schnelle Gewichtsabnahme! Ich soll nach Ostern noch mal zur Blutabnahme und dann werden nochmal die Lymphknoten am Hals angesehen. Wenn sie dann größer geworden sind und meine Symptome nicht besser geworden sind, dann möchte man einen Lymphknoten entfernen! Würden Sie auch sagen, dass dies mit der Lymphknoten Entnahme dann sinnvoll ist? Um eine genaue Diagnose zu bekommen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EBV und CVM aktiv?
BeitragVerfasst: 17.03.18, 14:46 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 15:01
Beiträge: 11629
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Sinnvoll nur dann, wenn die LK weiterhin geschwollen bleiben sollten.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EBV und CVM aktiv?
BeitragVerfasst: 17.03.18, 16:34 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 06.03.17, 19:55
Beiträge: 57
Ok vielen Dank Sie haben mir sehr weiter geholfen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y

Datenschutzrichtlinie
© Deutsches Medizin Forum 1995-2018. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!