Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Entzündung terminales Ileum nach Salmonellose
Aktuelle Zeit: 26.04.18, 15:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15.10.17, 10:32 
Offline
noch neu hier

Registriert: 15.10.17, 10:10
Beiträge: 1
Hallo zusammen,
nach einem Asien Aufenthalt Dezember 2016 habe ich mir Salmonella Serovar zugezogen. Mit Stuhlproben wurden diese auch festgestellt.
Im Mai 2017 und Juli 2017 habe ich Stuhlproben beim Arzt abgegen, diese waren negativ auf Salmonellen.
Da die Bauschmerzen im rechten Unterbauch aber nicht aufgehört haben, hat der Gastroenterologe noch verschiedene Test durchgeführt.

Untersuchungen:
Blutbild keine Auffälligen veränderungen
Lactose negativ
Fructose negativ
Calprotectin bei 95
Koloskopie Dickdarm nichts auffälliges
Koloskopie terminale ileum oberflächliche Ersosionen zu erkennen
Histologisch: kein Hinweis auf Granulomen
Histologisch: Apoptosekörperchen vorhanden

Therapien:
August 2017 Symbioflor Detox 10 Tage 3 x Täglich
August 2017 bis jetzt Perocur 2-3x Täglich
Oktober 2017 Antibiotikum Xifaxan 200 mg 12 Stück 2x täglich (Rifaximin)
Oktober 2017 bis jetzt Myrrhinil 3x4 Tabletten
Oktober 2017 bis jetzt Flohsamenschalten

Der Arzt hatte auf Morbus Crohn getippt oder ein postinfektiöses Reizdarmsyndrom durch die Salmonellen. In einigen Armerikanischen Foren hatte ich gelesen das es durch Salmonellen zu einer Entzündung im terminalen ileum kommen kann. Dort wurde aber nicht beschrieben wie lange die Entzündung andauert oder was man dagegen tun kann.
Das Antibiotikum Xifaxan hatte er mir probatorisch empfohlen, da er bei Crohn Patienten gute Ergebnisse damit erziehlt hatte. Dies hatte bei mir aber gar keine Auswirkungen.
Vielleicht kennt jemand dieses Symptomatik und kann etwas dazu schreiben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2018. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!