Amoxicillin - Säurestabil?!

Infektionskrankheiten, Desinfektion u. Sterilisation, Infos zu Krankheitserregern, Impfempfehlungen, Länderinfos, SARS

Moderator: DMF-Team

Antworten
ide02
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 10
Registriert: 28.08.06, 10:01

Amoxicillin - Säurestabil?!

Beitrag von ide02 » 19.11.11, 18:40

Hallo @all,

wahrscheinlich ist dieser Forumseintrag an der falschen Stelle, aber ich hoffe, dass ihr mir trotzdem weiterhelfen könnt:

Ich muss momentan das Antibiotikum Amoxicillin schlucken. Das Problem liegt beim Wort "schlucken". Da ich unter Erstickungspanik leide, wenn ich Feststoffe wie Tabletten schlucken muss, muss ich die Tabletten teilweise zerbeißen, damit ich sie überhaupt runterbekomme. Nun las ich, dass Amoxicillin säurestabil ist. Heißt das, dass ich mir keine Sorgen machen muss, dass durch das Zerbeißen die Wirkung des Antibiotikum nachlässt, weil es die Magensäure unbeschadet passieren kann?

Vielen Dank für jede Antwort!

Damiana
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 3242
Registriert: 27.02.09, 23:24

Re: Amoxicillin - Säurestabil?!

Beitrag von Damiana » 19.11.11, 20:16

Hallo,

das einfachste ist in der Packungsbeilage oder auf der Packung nachzuschauen ob die Tablette teilbar ist.
In diesem Fall geht das.

Viele Grüße Damiana
Vertrauen Sie jedem? :wink:
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

ide02
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 10
Registriert: 28.08.06, 10:01

Re: Amoxicillin - Säurestabil?!

Beitrag von ide02 » 19.11.11, 21:23

Danke für die Antwort, aber leider schreiben sie das nicht. :( Aber das würde die Tatsache nicht ändern, dass ich die Tablette im Ganzen nicht runterbekomme. :(

Antworten