Borreliose natürlich heilen - Storl

Infektionskrankheiten, Desinfektion u. Sterilisation, Infos zu Krankheitserregern, Impfempfehlungen, Länderinfos, SARS

Moderator: DMF-Team

Antworten
peterkr
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 8
Registriert: 16.07.11, 22:03

Borreliose natürlich heilen - Storl

Beitrag von peterkr » 23.08.11, 10:31

Hallo,

mich würde interessieren, wie Ärzte über das Buch
"Borreliose natürlich heilen" von Wolf Dieter Storl denken.
Storl, soviel ich weiß, propagiert, dass die Wilde Karde gegen Borreliose helfen.
Im Internet kann man auch noch von einem Herrn Martin Koradi lesen,
der sich ausführlich mit dieser Heilsversprechung beschäftigt.
Nach seiner Meinung, gibt Storl gerne viel auf Behauptung, ohne die Beweisgrundlage dafür zu finden.

Auch werden auf seiner Homepage wissenschaftliche Laboruntersuchungen mit der Karde angegeben, die eigentlich nicht
dafür sprechen, dass die Wilde Karde wirklich wirkt. Wenn das so ist, dann ist es in der Tat bedenklich,
gegen Antibiotika Stimmung zu machen und blindlings auf die Karde zu vertrauen.

Die Argumentation von Martin Koradi finde ich gut. Es ist aber leider so,
dass Martin Koradi, wie auch Wolf-Dieter Storl keine Ärzte sind.
Und da ich selber auch kein Arzt bin und über Krankheiten eigentlich nicht viel weiß,
würde es mich interessieren, wie Ärzte darüber denken.

Peter Kr.

jaeckel
Administrator
Beiträge: 7515
Registriert: 15.09.04, 09:49
Wohnort: Bad Nauheim

Re: Borreliose natürlich heilen - Storl

Beitrag von jaeckel » 21.09.11, 06:45

In den aktuell anerkannten medizinischen Behandlungsleitlinien kommt "Wilde Karde" nicht vor.

Alles Gute!
Ihr
Dr. med. Achim Jäckel
Facharzt für Innere Medizin
www.medizin-forum.de

Hat Ihnen die Antwort weiter geholfen?

Antworten