Gürtelrose/ Augeninfektion

Infektionskrankheiten, Desinfektion u. Sterilisation, Infos zu Krankheitserregern, Impfempfehlungen, Länderinfos, SARS

Moderator: DMF-Team

Antworten
Storker
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: 21.04.05, 09:51

Gürtelrose/ Augeninfektion

Beitrag von Storker » 01.08.19, 18:54

Ich weiß gerade echt nicht, in welchem Forum genau ich diese Frage stellen soll, ansonsten bitte verschieben.
Gibt es einen Zusammenhang zwischen einer Gürtelrose und Chlamydien bezüglich Ansteckungsgefahr?

Humungus
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 5061
Registriert: 10.09.07, 13:30

Re: Gürtelrose/ Augeninfektion

Beitrag von Humungus » 01.08.19, 22:36

Unterschiedliche Erreger.
Augenarzt? Flatrate. Für nur 18 Euro all you can (tr)eat, ein ganzes Quartal lang! DAS ist heutige Gesundheitspolitik.

Storker
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: 21.04.05, 09:51

Augeninfektion

Beitrag von Storker » 02.08.19, 07:46

Okay, danke.
Gibt es dann einen Zusammenhang zwischen Chlamydien aus dem Genitalbereich und den Augen? D.h., kann eine Ansteckung auch nur vom Auge ausgehen ( infiziertes Augensekret, Schmierinfektion) ?

Humungus
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 5061
Registriert: 10.09.07, 13:30

Re: Gürtelrose/ Augeninfektion

Beitrag von Humungus » 02.08.19, 13:16

Teilweise gleicher Erreger, geeigneter Infektionsmodus, also prinzipiell möglich.
Augenarzt? Flatrate. Für nur 18 Euro all you can (tr)eat, ein ganzes Quartal lang! DAS ist heutige Gesundheitspolitik.

Storker
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: 21.04.05, 09:51

Re: Gürtelrose/ Augeninfektion

Beitrag von Storker » 02.08.19, 14:45

Man kann sich also Chlamydien im Auge durch eine Tröpfcheninfektion/ Schmierinfektion einfangen und sich (dadurch?) zusätzlich noch Chlamydien in den Genitalbereich übertragen?
Und das geht auch umgekehrt? Wie stellt man dann fest, wie man sich zuerst angesteckt hat?

Antworten