TFCC Läsion

Moderator: DMF-Team

Antworten
SugarLea
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 10
Registriert: 18.08.13, 13:15

TFCC Läsion

Beitrag von SugarLea »

Guten Abend,

ich hätte ein Anliegen zu meinen Beschwerden, die schon seit ca 4 Monaten bestehen. Fing schleichend an, das Handdrehungen nicht mehr so leicht gingen, nur noch unter merkbaren Schmerzen. Dann fing es bei der Drehung an zu knacken und knirschen. Ich dachte "Sehnenscheidenentzündung", hab mit Bandage stabilisiert (arbeite in der Altenpflege, Transfers und vor allem Lagerungen von bettlägerigen Bewohnern, fingen an zunehmend schmerzhafter zu werden). Habe mir dann erst vom Hausarzt ( der auch an Sehnenscheidenentzündung dachte, ohne das überhaupt mal genau angeschaut zu haben) eine Überweisung zum Röntgen geben lassen und eine weitere zum Orthopäden. Diesem habe ich dann das Röntgenbild gleich mitgebracht. Diagnose : Ulna Plus Variante. --> Überweisung zum Handchirurgen. Selbiger hat dann einen Ultraschall gemacht und die Hand in alle Richtungen durchbewegt. Bekam dann dort eine Orthese zur Ruhigstellung und eine Überweisung zum MRT.

Die Bilder vom MRT hab ich bekommen. Jetzt hab ich die Frage, was ich nun für Möglichkeiten habe, anhand dem Befund? Drei Wochen Orthese bewirken keine Schmerzfreiheit...
Arthroskopie? OP?

https://ibb.co/TMFjnzK

Würde mich über Meinungen freuen.

Liebe Grüße
Antworten