Extreme Frauenfixierung

Moderator: DMF-Team

Antworten
mjdp2014
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 30.11.17, 00:37

Extreme Frauenfixierung

Beitrag von mjdp2014 » 30.11.17, 00:44

Hallo,

ich hoffe sehr, dass ich Hilfe finde in diesem Forum, da das Problem mich selbst, meine Beziehung und mein Leben sehr stark belastet.

Es geht um meine extreme Frauenfixierung.

In meinem Leben wurde ich auch schon von meinen Freunden darauf aufmerksam gemacht, dass ich sehr häufig gaffe und meine Stimme sich ändert wenn ich mit Frauen telefoniere.

In der Vergangenheit habe ich es aber immer einfach weggepackt und auch nicht ernst genommen. Schließlich betraf es nur mich. Ich hab nichts schlimmes daran gesehen und dachte auch dass es normal ist. Männer gaffen halt dachte ich und habe alles abgewunken. Ich habe auch erst sehr spät meine erste richtige Freundin mit 27 gehabt. Und da wir uns meistens nur Wochenende gesehen haben gab es da auch nie Probleme bzw. Kann auch sein dass sie es einfach nicht angesprochen hat.

Jedenfalls führe ich jetzt seit mehreren Jahren eine feste Beziehung mit einer Frau, die ich sehr liebe. Sie hat es von Anfang an bemerkt. Vor allem weil wir auch sehr viel Zeit miteinander verbringen, mittlerweile auch zusammen leben fällt es ihr natürlich noch mehr auf. Daher ist es auch ein grosses Problem. Am Anfang habe ich es auch immer nur abgewehrt und gesagt es sei doch normal und habe es auf Ihre Eifersucht abgeschoben. Frei nach Appetit holt man sich draußen Gegessen wird zu Hause. Und ich gucke doch nur.

Mit der Zeit habe ich aber selbst immer mehr gemerkt wie extrem es bei mir ist und man es als Sucht betrachten kann.

Um es euch zu beschreiben.

Es ist egal wo ich bin und wo die Frauen auftauchen. Es ist egal wie sie aussehen. Sie fallen mir auf. Ich kann mit euch in einem Raum sitzen und euch auf Anhieb sagen, wo Frauen sind. Sei es Anwesende, oder in Zeitschriften, Fernsehen, Plakate, Internet. Und es fällt mir dann richtig schwer nicht hinzuschauen oder ständig hinzugaffen. Wenn ich auf eine Frau zulaufe bleibt mein Blick regelrecht an Ihr kleben. Bei Frauen die ich hübsch oder sexy finde kann ich das ja noch verstehen, wobei das manchmal trotzdem echt extrem ist. Aber es gibt auch Frauen die ich angaffe wo ich es selber nicht verstehe weil sie nichts schönes an sich haben. Dazu kommt dass meine Stimme sich automatisch verändert wenn ich mit Frauen telefoniere.

Für mich ist das vor allem schlimm weil ich es nicht abstellen kann, es nicht beeinflussen kann. Und das frustriert mich, deprimiert mich, macht mich echt fertig. Oft passiert das auch unterbewusst ohne dass ich es mitkriege.

Was mir natürlich auch weh tut ist dass ich meine Frau verletze und meine Beziehung gefährde.

Ich fühle mich wie ein Mann der noch immer in seiner Pubertät steckt und nicht erwachsen wird. Und da ich sowieso Selbstwertprobleme habe weil ich mich selbst für dumm halte zieht mich danach mehr runter. Ich schaffe es einfach nicht über den Frauen zu stehen und gar nicht auf Sie zu achten. Sie bestimmen regelrecht mein Leben.

Ich habe mittlerweile 3 Therapeuten und eine Hypnose hinter mir. Alles Männer gewesen und alle sagen Sie mir dass Männer halt gaffen. Daher hat mir das nicht wirklich geholfen.

Ich suche hier nach Hilfe und will auch gleich klar stellen dass es nicht an der Eifersucht meiner Frau liegt sondern an mir selbst. Sie versucht mir zu helfen wofür ich sehr dankbar bin.

Ich bin mittlerweile 37 Jahre alt und will endlich aus der Pubertät raus und diese Frauenfixierung lösen. So das mein Leben sich nicht mehr nur um Frauen dreht, sondern um die wichtigen Dinge des Lebens. Und mein Leben selbst bestimmen.

mjdp2014
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 30.11.17, 00:37

Re: Extreme Frauenfixierung

Beitrag von mjdp2014 » 04.12.17, 11:04

Gibt es hier niemanden der mir helfen kann?

Antworten