Therapieplatz wegen Krankheitspause verloren ...

Moderator: DMF-Team

Antworten
Steffensky
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 20.06.22, 15:34

Therapieplatz wegen Krankheitspause verloren ...

Beitrag von Steffensky »

Hallo zusammen,

Wir stehen gerade vor folgender Situation:

Meine Tochter (21) hate nach monatelangem Warten einen Therapieplatz für Traumatherapie erhalten, nachdem sie zwei Jahre lange berufsunfähig war.

Die Therapie ist mitten im Prozess, als sie wegen einer Gürtelrose wegen Ansteckungsgefahr für 2 Wochen zu Hause bleiben musste.
Ihr wurde zugesagt, ihren Platz zu behalten und die Therapie fortführen zu können.

Gerade, einen Tag vor Wiederbeginn, erfahren wir, dass ihr Platz nun wegen einer Akutpatientin VERGEBEN ist, und sie ggf in 2 Wochen wieder kommen könnte. :(

Da sie ja diesen Tag ersehnt hat, wieder dort hin zu können und weiter zu machen, hat sie das nun völlig zurückgeworfen und verzweifelt gemacht.

Nun meine Frage: Darf die Klinik das? Was können wir ggf tun, außer zumindest, dass ich anrufe und mal frage, wie sie sich das bitte vorstellen?

Vielen Dank für die Aufnahme im Forum und Grüße!
Antworten