Transkranielle Magnetstimulation bei Depressionen?

Moderator: DMF-Team

Antworten
Fiffy
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 01.05.20, 23:14

Transkranielle Magnetstimulation bei Depressionen?

Beitrag von Fiffy »

Hallo zusammen, hat hier jemand Erfahrungen mit einer sogenannten "Transkraniellen Magnetstimulation" bei Depressionen? Wie läuft sowas ab und ist das auch erfolgsversprechend?

Ich habe mittlerweile schon so viele Therapieansätze durch und bei mir schein nichts von Dauer zu wirken. Ich würde das gerne ausprobieren, aber vielleicht kann mir hier noch jemand Infos dazu geben. ich weiß ehrlich gesagt fast gar nichts über die Transkranielle Magnetstimulation...

Dr.med.Holger Fischer
DMF-Moderator
Beiträge: 12693
Registriert: 31.01.07, 15:01
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)

Re: Transkranielle Magnetstimulation bei Depressionen?

Beitrag von Dr.med.Holger Fischer »

Hallo,
"ich weiß ehrlich gesagt fast gar nichts über die Transkranielle Magnetstimulation..."- ich leider auch nicht, habe aber interessehalber soeben im Internet recherchiert und muß sagen, dass Sie dort schon detaillierte Informationen erhalten.Aber vielleicht antwortet Ihnen hier jemand, der damit Erfahrung sammeln konnte.
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.

Fiffy
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 01.05.20, 23:14

Re: Transkranielle Magnetstimulation bei Depressionen?

Beitrag von Fiffy »

Ich hab ehrlich gesagt nichts wirklich gefunden... vor allem nicht direkt in Bezug auf Depressionen. Können Sie mir das zeigen? Bin dankbar für jede Info!

Dr.med.Holger Fischer
DMF-Moderator
Beiträge: 12693
Registriert: 31.01.07, 15:01
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)

Re: Transkranielle Magnetstimulation bei Depressionen?

Beitrag von Dr.med.Holger Fischer »

Hallo,
wenn Sie "transkranielle Magnetstimulation Depressionen" eingeben, werden Sie genügend Treffer finden.
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.

Fiffy
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 01.05.20, 23:14

Re: Transkranielle Magnetstimulation bei Depressionen?

Beitrag von Fiffy »

Habe ich schon... finde da nicht wirklich was. Aber trotzdem danke für die Antwort! Hat jemand anderes vielleicht noch Informationen zu dem Thema?

Antworten