Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Inpingment-Syndrom mit Ruptur bzw. Teilruptur der Sehen
Aktuelle Zeit: 27.04.18, 03:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 04.04.13, 17:20 
Offline
noch neu hier

Registriert: 04.04.13, 17:04
Beiträge: 1
Hallo,

auf der Suche nach Hilfe im Internet bin ich auf dieses Forum gestoßen.

Kurz möchte ich mein Problem schildern. Seit November bin ich krank, weil bei mir ein Impingement-Syndrom mit Ruptur einer Sehe
bzw. Teilruptur einer zweiten Sehne festgestellt wurde und im Januar dann endlich operiert. Die ersten 8 Wochen nach der OP habe ich ein Abduktionskissen getragen und schon im Krankenhaus begann die Mobilisation. Nach 18 Terminen bei dem Physiotherapeuten habe ich immer noch Schmerzen in der Schulter und bin arbeitsunfähig :( .

Der Orthopäde kann keine weitere Therapien verschreiben, lt. Aussage der Sprechstundenhilfe :( .
Wer hat Erfahrung in diesem Bereich?

Für Antworten wäre ich sehr dankbar.

Gruß
HeiDie


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.04.13, 17:59 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 15.09.04, 15:37
Beiträge: 839
Hallo,
leider ist es wirklich so, dass der Regelfall bei Schulterproblemen mit 18 Behandlungen begrenzt sind. Erst nach einer Wartezeit von 12 Wochen tritt erneut der Regelfall wieder ein. Aber es gibt eine Ausnahme, dass sind Operationen. Hier darf der Arzt 6 Monate nach der OP weiter Therapien bis zu 4 mal pro Woche verordnen, ohne, dass es ihm ans Budget gerechnet wird. Er muss lediglich den entsprechenden Code auf der Verordnung vermerken.
Herzliche Grüße
Johanna Seeländer B.A., M.Sc.
Physiotherapeutin und
Gesundheitswissenschaftlerin

_________________
Herzliche Grüße
Johanna Seeländer M.Sc.
Physiotherapeutin und
Gesundheitswissenschaftlerin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.04.13, 21:57 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 21.06.08, 21:36
Beiträge: 107
Hallo Heidi,

Dein Orthopäde kann Dir mit EX3 schon mal 30 Behandlungen (5x 6 Behandl.) verordnen, dann kann er "außerhalb des Regelfalles" weiter verordnen - so lange wie Du es brauchst.
Außerdem ist es mit dem ICD 10 - Code möglich, so wie Johanna es schrieb.

Angie


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2018. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!