Frage an Ärzte

Moderator: DMF-Team

Antworten
Traumtänzer
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 12
Registriert: 15.09.10, 11:12

Frage an Ärzte

Beitrag von Traumtänzer » 01.11.10, 20:57

Guten Abend!

Zu meiner Geschichte: Ich finde meinen Frauenarzt sehr sympathisch, allerdings auf rein menschlicher Ebene, ich fühle mich also nicht körperlich von ihm angezogen!

Mich würde also interessieren, ob es aus Sicht eines Arztes möglich ist, eine freundschaftliche Beziehung zu einer Patientin aufzubauen.

Viele Grüße,

HurryUp
DMF-Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 30.10.10, 20:04

Beitrag von HurryUp » 01.11.10, 21:05

Hallo,
ich bin zwar 'erst' 17 und kann nur von Erfahrungen sprechen, die ich selber nicht miterlebt hab bzw. nur beobachtet habe.

Ich höre meinen Hausarzt öfters wie er Patienten dutzt und auch freundschaftlich begrüßt.
In welcher Beziehung er zu seinen Patienten genau steht, weiss ich nicht.
Aber wieso sollte sich ein Arzt nicht mit Patienten anfreunden können?

Ich denke, es liegt im Endeffekt am Arzt.
Umso mehr Spaß er an der Arbeit hat, desto größer sind die Chancen einer freundschaftlicheren Beziehung mit ihm.

liebe Grüße

Antworten