Knie Arthrose / Meniskus

Moderator: DMF-Team

Antworten
Tremor
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 7
Registriert: 19.07.19, 17:31

Knie Arthrose / Meniskus

Beitrag von Tremor »

Durch eine falsche Bewegung heftige Schmerzen im Arthrose Knie und Verdacht auf Meniskus.Röntgenbild zeigt auf der Knieinnenseite ziemliche Arthrose und die Vermutung, dass auch was am Meniskus ist.Schmerzmittel, kühlen und hochlegen,, zusätzlich Bewegungen integrieren sind die Verordnungen von 2 unabhängigen Ärzten.
Patient hat das Gefühl, kaum laufen zu können, jede kleinste falsche Bewegung schmerzt oder die "Gelenke" schnappen so komisch........
Arzt a schlägt ein MRT und Arthroskopie vor, Arzt b möchte damit warten, das wäre noch zu früh.
Totale Angst und Verunsicherung ......Hat jemand Erfahrungswerte, ob man mit Geduld und Disziplin Erfolg haben kann oder ist das verlorene Zeit? Wie lange sollte man die Schmerzmittel nehmen?
Dr.med.Holger Fischer
DMF-Moderator
Beiträge: 12897
Registriert: 31.01.07, 15:01
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)

Re: Knie Arthrose / Meniskus

Beitrag von Dr.med.Holger Fischer »

Guten Abend,
persönlich würde ich in derartigem Fall zunächst lediglich zu einem MRT raten, von dem Befund kann dann eine Arthroskopie abhängig gemacht werden. Ich gehe aber sowieso grundsätzlich davon aus, dass die für die Überprüfung des Meniskus zahlreichen Funktionsuntersuchungen ( also manuell) durchgeführt wurden.
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.
Tremor
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 7
Registriert: 19.07.19, 17:31

Re: Knie Arthrose / Meniskus

Beitrag von Tremor »

Hallo,
Sie meinen das Drehen und Durchdrücken der Füße, Beugen der Beine etc? Ja, das wurde natürlich gemacht.Nach innen drehen wurde dann halt schwierig.
Es stellt sich die Frage, was da konkret als Alternative machbar ist.Helfen zunächst die Tabletten und leichte Bewegungen, danach Physio?
Dr.med.Holger Fischer
DMF-Moderator
Beiträge: 12897
Registriert: 31.01.07, 15:01
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)

Re: Knie Arthrose / Meniskus

Beitrag von Dr.med.Holger Fischer »

Guten Tag,
zuerst muß festgestellt werden, welche Art von Schaden vorliegt, danach erfolgt die dementsprechende Therapie.
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.
Storker
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 21.04.05, 10:51

Re: Knie Arthrose / Meniskus

Beitrag von Storker »

Die Therapie der degenerativen Meniskopathie besteht ja aus Ibu ( wie lange darf ich die nehmen?), schonen, kühlen, Bewegung integrieren ( ich kann aber nur mit Krücken laufen, alles andere schmerzt!) und KG.
Ich habe langsam Angst, dass ich irgendetwas "verschleppe" oder falsch mache. Nach 4 Wochen spüre ich keine Besserung,
Das Kniegelenk ist in Ordnung.
Storker
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 21.04.05, 10:51

Re: Knie Arthrose / Meniskus

Beitrag von Storker »

Würden Osteophyten anders behandelt?
Antworten