Seite 1 von 1

Geschwollener Oberschenkel

Verfasst: 29.06.20, 22:08
von Gina83
Guten Abend. Ich quäle mich seit ca 4 Wochen mit einem geschwollenem Oberschenkel herum. Kurz über dem rechten Knie ist eine Einkerbung/Kante, darüber ist es sichtbar geschwollen. Es sieht, um es bildlich darzustellen aus, als wäre ich gegen eine Tischkante gelaufen. Ich betreibe keinen Sport und übe eine sitzende Tätigkeit aus. Ich bin 37 Jahre, Raucherin und leicht übergewichtig.
Meine Hausärztin schickte mich zum Ultraschall mit dem Verdacht auf ein Lipom. Beim Ultraschall konnte nichts festgestellt werden. Im Vergleich zum linken Bein sah das rechte identisch aus, jedoch war dort minimal mehr Fett zu sehen, was aber nicht die Größe der Schwellung rechtfertigt.
Anfangs tat der Oberschenkel überhaupt nicht weh. Mit der Zeit fing es an rechts außen am Knie zu ziehen, mittlerweile schmerzt bzw zieht der ganze Schenkel, sobald ich länger sitze. Der Schmerz ist jedoch auszuhalten.
Die Ärztin vom Ultraschall war sich nun nicht sicher, zu welchem Arzt ich als nächstes sollte und schlug einen Orthopäden vor.
Ich leide seit Jahren unter Problemen mit dem Ischias, seit der Kindheit unter einer verdrehten Wirbelsäule, welches mich leicht nach innen gehen lässt.
Im Januar war ich längere Zeit mit starken Rückenschmerzen krankgeschrieben. Dieses war jedoch wohl auf eine stressbedingte muskuläre Verspannung zurückzuführen.
Frage: Bin ich in der Orthopädie überhaupt richtig? Können Sie sich evtl erklären woher die Schwellung stammt? Diese kam im übrigen über Nacht.

Ich danke vorab

Re: Geschwollener Oberschenkel

Verfasst: 30.06.20, 13:27
von Jana7
Hallo,
war das denn eine Doppler-Sonographie? Es wäre wichtig, eine Thrombose sicher auszuschließen.
Die Symptome mit Bildern kann man gut googlen.

Ein Besuch beim Orthopäden ist sicherlich sinnvoll. Der wird RÖ's und vllt. ein MRT veranlassen.
Im RÖ kann er die Knochen, den Gelenkzustand des Kniegelenks beurteilen. Das MRT wird zeigen, ob Weichteile - zB Sehnen - entzündet sind.

Re: Geschwollener Oberschenkel

Verfasst: 30.06.20, 13:53
von Gina83
Mein Bein ist weder rot, noch heiss. Eine Thrombose kann man somit ja eigentlich ausschließen. Ob es sich um die von Ihnen genannte Sonographie gehandelt hat, weiß ich leider nicht. Meines Erachtens war es ein reines Ultraschall.
Ich danke Ihnen für Ihre Anregungen.