Fußorthese nach Fraktur Processus laterali

Moderator: DMF-Team

Antworten
loris
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 5
Registriert: 13.03.19, 12:06

Fußorthese nach Fraktur Processus laterali

Beitrag von loris » 04.04.19, 20:14

Mein Sohn hat nach Fraktur und OP des Processus laterali (snowboarder‘s ankle) eine Fußorthese verordnet bekommen. Die trägt er jetzt fast schon 5 Wochen lang und entlastet mit Gehstützen.
Der Heilungsprozess ist röntgenkontrolliert optimal verlaufen.
Die sperrige und einschnürende Orthese möchte er so schnell wie möglich los werden.
Meine Fragen dazu: Wie lange muss der Fuß überhaupt geschont werden? Und wie? Gibt es eine Alternative zu dem schweren Stiefel, die angenehmer und leichter zu (er-)tragen ist?
Danke, wenn mir jemand mit einer Antwort helfen kann.
Herzliche Grüße

Antworten