Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Schmerzen am Knie und Ferse
Aktuelle Zeit: 22.05.18, 05:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schmerzen am Knie und Ferse
BeitragVerfasst: 28.12.17, 16:16 
Offline
Interessierter

Registriert: 20.08.13, 18:03
Beiträge: 6
Hallo,
seit einiger Zeit habe ich starke Schmerzen an der Ferse, die sich an der Aussenseite Knöchel und unter dem Fuss bemerkbar machen. Als ich vor ein paar Monaten bei der Verletzung meines anderen Fusses , den Orthopäden darauf ansprach, sagte er, dass dies wieder vorbei gehen würde.
Dem war aber nicht so.
Nun sind noch Schmerzen im Knie hinzugekommen. Diese Schmerzen sind immer da, sie variieren nur in der Stärke, z. Bsp. bei Belastung.
Manchmal schießt ein Schmerz in das Knie ein, (Innenseite oben), dass ich nicht mehr weitergehen kann. Manchmal kommt dieser einschießende Schmerz aber auch von der Aussenseite, auch da habe ich das Gefühl, wenn ich weitergehe, dass sich meine Kniescheibe ausrenkt. Weiterhin ist ein Schmerz in der Kniekehle immer da, besonders beim Gehen oder Anwinkeln des Knies.
Auch im Schlaf habe ich Schmerzen, vor allen Dingen, wenn ich das andere Bein über das andere lege oder das Bein nach einer Zeit anziehe.
Treppen gehe ich wie eine alte Oma runter nicht ein Bein vor das andere, nein , das linke, dann das rechte nach, dann wieder das linke.
Vor Jahren habe ich das Knieproblem bei einem Orthopäden angesprochen, er ließ ein MRT machen und sagte, es wäre Verschleiß, und man müße operieren.
Da ich nur noch mit Schmerzen laufen bzw. humpeln kann, habe ich einen Termin bei einem Orthopäden, allerdings erst in 3 Wochen. Ich weiss nicht, ob ich mit meinen Beschwerden zu einer Notfallsprechstunde kann, da die Schmerzen ja schon länger vorhanden sind.
Es wäre schön, wenn mir auch jemand den damaligen Befund übersetzen könnte, denn das hat mein damaliger Orthopäde auch nicht gemacht:
Beurteilung:
Verdacht auf 3 - 4.-gradige mediale Gonarthrose. 3 - 4gradige ventrolaterale Gonarthrose der Fernurkondyle, sowie 3 gradige Retropatellarathrose.
Knochenmarksödem im ventrolateralen Fernurkondylus angrenden an die Arthrose.
Zusätzlich besteht hier der Verdacht auf einen freien Gelenkkörper, Deutlicher Gelenkerguss. Kleine Baker-Zyste. Meniskopathie im Innenmeniskus und Außenmenisksus.
Vielen Dank für eure Einschätzungen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y

Datenschutzrichtlinie
© Deutsches Medizin Forum 1995-2018. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!