Komplexer MRT - Bericht vom linken Knie

Moderator: DMF-Team

Manuela N.
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 151
Registriert: 15.02.14, 12:13

Re: Komplexer MRT - Bericht vom linken Knie

Beitrag von Manuela N. »

mein mann ist versicherungsberater
und wenn ich keine polizzennummer habe, zahlt niemand.
ich muss ja einreichen...und wenn ich keine nummer hinschreibe...kanns jeder sein.
gute nacht...
+übrigens...ich habe überhaupt niemanden mehr ausser meinen partner...

Laluna
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 458
Registriert: 16.09.04, 09:08

Re: Komplexer MRT - Bericht vom linken Knie

Beitrag von Laluna »

Hallo,

Vorsicht mit voreiligen Schuldzuweisungen und Vorwürfen.
dora hat geschrieben:entweder man ist Privat versichert oder nicht, egal ob als Familienmitglied oder ob selbst.
Wenn ein Versicherungsverhältnis besteht, dann zahlt die auch, egal ob es dem Mann passt oder net.
In Österreich bedeutet "privat versichert" etwas anderes als in Deutschland! Bei uns ist das immer nur eine Krankenzusatzversicherung, die es wiederum in verschiedenen Varianten und zu unterschiedlichen Konditionen gibt.
Obige Aussage ist also so nicht richtig.

Laluna

Manuela N.
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 151
Registriert: 15.02.14, 12:13

Re: Komplexer MRT - Bericht vom linken Knie

Beitrag von Manuela N. »

wir haben eine sonderklasse zusatzversicherung und mein mann macht das versichern von berufs wegen.
über so ein thema mag ich gar nicht diskutieren.
jedenfalls hab ich ne lösung...
und wenn wer weiterdiskutieren möchte, dann ohne irgendwelche schuldzuweisungen.
jedenfalls mehr als bemühn kann ich mich nicht und mein soziales problem ist auch den bhörden bekannt.
gute nacht
lg manuela

Antworten