Leben mit einer Arteria Vertebralis

Moderator: DMF-Team

Antworten
tommy922
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 03.08.22, 01:06

Leben mit einer Arteria Vertebralis

Beitrag von tommy922 »

Hallo Zusammen
Ich (29) lebe mit nur noch einer Arteria Vertebralis die andere wurde Radiologisch behandelt und verschlossen mit coils wegen eines Aneurysmas an der Arteria Vertebralis das Schlaganfälle verursacht hat.
Meine Frage wäre , was für gesundheitliche Folgen dies haben könnte und wie es mit meiner Körperlichen Belastbarkeit aussieht sollte ich hier zur besonderen Vorsicht neigen und wenn ja warum ? Es wurde die kleinere der beiden Arterien verschlossen. Der Eingriff ist mittlerweile 6 Monate her und ich fühle mich soweit belastbar.
Für nähere Infos gerne Nachfragen.

MFG
Tommy
blackylein
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 472
Registriert: 27.01.07, 13:57
Wohnort: Schwarzwald

Re: Leben mit einer Arteria Vertebralis

Beitrag von blackylein »

Was empfehlen die behandelten Ärzte?
tommy922
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 03.08.22, 01:06

Re: Leben mit einer Arteria Vertebralis

Beitrag von tommy922 »

Sie sagen es sei eigentlich alles okay , aber genau können sie dazu nichts sagen weil sie mit so einem Fall noch nie zu tun hatten.

Also nicht gerade sehr viel
Antworten