Fragen zu Arztbefund krampfanfall

Moderator: DMF-Team

Antworten
Laluna28
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 18.01.20, 16:44

Fragen zu Arztbefund krampfanfall

Beitrag von Laluna28 »

Hallo,
Ich bin laluna, 28 und habe seit zehn Jahren eine fokale epilelsie mit gm und komplex fokalen anfällen. War bereits in mehreren epilepsie Zentren zur Diagnostik und Behandlung. Leider bin ich wohl nicht ganz anfallsfrei zu kriegen..aber ich lebe super damit.
Soo, das kurz zu mir.
Vor einigen Wochen wurde ich notfallmäsig nach einem Sturz im anfall in ein Krankenhaus eingeliefert.
War dort einige Tage zur Überwachung mit Empfehlung meinen Neurologen aufzusuchen schließlich nachhause.
Der arztbrief hat mich allerdings etwas stutzig gemacht.
Folgende Dinge verstehe ich nicht so recht..
Im Brief wird erwähnt das ck-wert und prolaktin (ich hoffe richtig geschrieben) im normal Bereich waren.
Habe dies gegoogelt (ich weiß keine gute idee) und herausgefunden dass diese Werte nach epileptischen Anfällen eigentlich erhöht sein müssten? Ist das richtig?
Wie kann es sein das sie bei mir normal waren?
Diese Frage habe ich meinen Neurologen auch schon gestellt. Der ist zwar sehr kompetent aber etwas wortkarg. Er meinte iwas von eventuell Messfehler, da gäbe es einen bestimmten Zeitrahmen der eine Rolle spielt...
Hmm naja ich habe leider keine Ahnung von diesen Dingen aber es würde mich brennend interessieren ob es normal ist, dass sie bei mir normal waren :D oder ob das ungewöhnlich ist..

Soo..zweiteres..ich war wie gesagt in einigen epilepsie Zentren in Behandlung darunter bonn und Freiburg. Man stellte einen epilelsie Herd im Gehirn rechts frontal(temporal?) Aufjedenfall rechts!!!
Jetzt steht im besagten letzten entlassungsbrief ein eeg Befund etwas von links..ich weiß nicht ob es was mit epilepsie zu tun hat. Folgender Befund steht dort:
Das eeg vom am 1.1.1988 zeigte eine 11 hz Alpha Grundtätikeit mit normaler blockadereaktion und intermitterendem herdbefund links frontsl, in den einzelne steilere Wellen eingelagert waren.

Hat das etwas mit diesen krampfpotentialen zutun die man im eeg sieht? Oder ist das ein normaler Befund..
Sorry, falls das dumme fragen seien sollten..aber ich wäre super dankbar wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Liebe Grüße

Antworten