Schwäche/Lähmung im ganzen Körper ?

Moderator: DMF-Team

Antworten
Ella100
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 12
Registriert: 29.04.19, 08:26

Schwäche/Lähmung im ganzen Körper ?

Beitrag von Ella100 »

Hallo,
ich habe ein Problem, das alle Ärzte immer "Sehr interessant" oder "spannend" finden. Ich hätte lieber ein Allerweltsproblem :roll: Gegen meine fokale Dystonie im Fuss bekomme ich ca. alle drei Monate Botox-Spritzen in das Schienbein, Wade und den Fuss gespritzt. Das nun seit ca. 2-3 Jahren.

Seit dieser Zeit habe ich auch sehr unregelmässig - mal nach ein paar Wochen, mal nach Monaten, eine immer wiederkehrende Schwäche bzw. Lähmung, die den ganzen Körper betrifft. d.h. vom Kopf bis Fuss und die ca 3-4 bis zu 6-7 Wochen anhält. In dieser Zeit fällt mir sogar das Sprechen und Atmen schwer. Jede Bewegung ist äusserst anstrengend, aber vor allem die Bein- und Armmuskeln sind davon betroffen. Ich weiss nicht, ob das überhaupt irgendetwas mit dem Botox zu tun hat, aber kein Arzt konnte mir bisher weiterhelfen. Auch bzgl. Myasthenien und andere Muskelerkrankungen gab es keine Hinweise (Antikörper o.ä.).

Hat jemand schon mal von so einem Fall gehört ? Diese "Phasen" kommen und gehen innerhalb von 1-2 Tagen, allerdings bleibt immer etwas von der Schwäche zurück und diese Phasen werden immer stärker.
Oder gibt es Medikamente, die so etwas verursachen können ? (nehme noch jede Menge Parkinson-Medis ein). Vielen Dank für irgendeine Idee oder Rat.

Antworten