Unerklärliche Schmerzen im Gesciht

Moderator: DMF-Team

Antworten
BladeX
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 05.11.19, 02:18

Unerklärliche Schmerzen im Gesciht

Beitrag von BladeX » 05.11.19, 02:50

Ja, wie die Überschrift schon sagt, ich habe seit 9 Jahren zunehmend unerklärliche Schmerzen im Gesicht. Damals habe ich mich von allen möglichen Ärzten durchchecken lassen, Hausarzt Blutabnahme, der Neurologe hat diverse Untersuchungen vorgenommen und auch das Mrt hat keinen Aufschluss über meine Schmerzen gegeben, und der Hals-Nasen-Ohren Arzt konnte auch nichts finden.Kurz: die Ärzte können nichts finden oder der Arzt könnte auch etwas in den Mrt Aufnahmen übersehen haben... jedenfalls glaube ich dass diese Schmerzen psychisch bedingt sind, aber dass sie allein psychisch bedingt sind kann ich nicht wirklich glauben, es muss eine andere Ursache haben. Dass es an den Zähnen am Kiefer liegt glaube ich nicht, denn meine Weißheitszähne wurden bereits gezogen.
Jedenfalls wurden und werden diese Schmerzen immer extremer und stärker , so dass ich am verrückt werden bin....
Deswegen Ich bin äußert dankbar für eure Ratschläge
Um meine Schmerzen zu beschreiben; Meine Schmerzen sind wie schon beschrieben im Gesicht, mein Gesicht fühlt sich verkrampft an, es ist ein ziehen und reißen im Gesicht, ständiger Druck der nie nachlässt, und unaufhörlicher Druck der schmerzt, die Schmerzen habe ich Tag und Nacht, so dass ich auch nicht schlafen kann. Die Nacht ist für mich die Hölle. Gestern war ich wieder beim Hals-Nasen-Ohren Arzt, und dieser konnte wieder nichts finden, und ich war wieder beim Neurologen, dort habe ich demnächst einen Termin.Wie schon erwähnt glaube ich nicht, dass diese Schmerzen rein psychisch bedingt sind, aber hier kann ich mich irren.
Zusätzlich habe ich einen Tag und Nacht Tinnitus, der mich ebenfalls stark belastet.
Aber meine Schmerzen im Gesicht sind das Hauptproblem, weil sie immer stärker , intensiver werden, manchmal liege ich Nachts nur noch wach, weil ich zu viel Druck im Gesicht habe.
Wie schon erwähnt ich bin wirklich sehr sehr dankbar für guten Rat, was glaubt ihr was ich denn haben könnte?
Eine Neuralgie konnte der Neuorologe bereits auschließen. Nun was könnte diese Schmerzen verursachen oder was für eine Krankheit könnte ich haben?
Ps: Ich gehe weiterhin zum Arzt.

Antworten