Plötzlich epileptischer Anfall im Alter?

Moderator: DMF-Team

Antworten
DiFa
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 16.01.18, 17:43

Plötzlich epileptischer Anfall im Alter?

Beitrag von DiFa » 16.01.18, 21:22

Sehr geehrte Damen und Herren,
offenbar habe ich meine Frage schon einmal falsch gestellt, weswegen ich mich entschuldigen möchte.

Vielleicht können Sie mir beantworten, ob es bei einem „Nervenzusammenbruch“ oder einem psychogenen Anfall zu Schädigungen im Gehirn kommen kann?
Außerdem, ob ein Nervenzusammenbruch oder psychogener Anfall so starke Verkrampfungen auslösen kann, dass sich jemand dabei das Becken und den Oberschenkelhalsknochen brechen kann?

Im Voraus herzlichen Dank
DiFa

Antworten