Subligamentärer alter Bandscheibensequester im Epiduralraum

Moderator: DMF-Team

Antworten
quantensprung2019
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 09.07.19, 18:16

Subligamentärer alter Bandscheibensequester im Epiduralraum

Beitrag von quantensprung2019 » 09.07.19, 18:31

Sehr geehrtes Team. Es betrifft thorakale Rückenschmerzen, bei denen sich in der Myelographie "Verdickungen" des Längsbandes herausgestellt haben. Tatsächlich hat sich nun final in der Epiduroskopie ein positiver Befund mit den bekannten auslösbaren Schmerzen heraus gestellt. Die Problematik der Epiduroskopie ist mir bekannt. Dennoch korreliert dieser Befund, der als harter Verschluss des Epiduralraumes imponiert mit dem Myelographiebefund. In der Epiduroskopie ließ sich von dem Befund weder eine PE machen, noch ließ sich dieser durchdringen. Weiss einer der Kollegen Literatur darüber, bzw. eine Klinik die sich damit beschäftigt, bzw solche OP´s durchführt? Danke

Antworten