Verdacht auf Bandscheibenvorfall

Moderator: DMF-Team

Antworten
streifenhoernchen
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 04.11.13, 21:03

Verdacht auf Bandscheibenvorfall

Beitrag von streifenhoernchen » 04.11.13, 21:16

Hallo,

habe starke Schmerzen, wenn ich laufe oder länger stehe.
Habe einen Verdacht auf einen BSV.
Habe ein Taubheitsgefühl im rechten Oberschenkel außen.
Kann man außer Schmerzmitteln was dagegen machen?
MRT ist in 2 Wochen.

Gruß streifenhoernchen

Kyrill
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: 24.01.07, 20:42

Re: Verdacht auf Bandscheibenvorfall

Beitrag von Kyrill » 30.11.13, 21:01

Hallo
,Du solltest das MRT abwarten, es können viele Ursachen dahinterstecken.
Mir ging das auch mal so, ich konnte vor Schmerzen kaum noch weiterlaufen, es war ganz schlimm, keine Kraft in den Beinen.

Dann MRT, dann in die Klinik Neurochirurgie, da bekam ich dann aber einen Schreck, ich sollte sofort operiert werden und meine Arbeit?

Ich hatte eine Spinalkanalstenose, die der Arzt so noch nicht gesehen hatte.
Nach der OP, super, ich konnte wieder laufen, ohne Schmerzen.

Du siehst es kann viele Ursachen haben.
Alles Gute
Pauline

romy01
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 178
Registriert: 17.09.12, 21:49

Re: Verdacht auf Bandscheibenvorfall

Beitrag von romy01 » 09.12.13, 13:48

Hallo,

manchmal hilft wärme oder kälte, muß man ausprobieren, was besser ist. Der Arzt kann dir auch einen Rückenbandage verschreiben, damit der Rücken etwas entlastet wird. Ansonsten kannst du nur bis zum MRT abwarten oder versuchen einen früheren Termin zu bekommen (evtl. bei einer anderen Radiologie).

Gruß
romy01

Antworten