Double Crush Syndrom

Moderator: DMF-Team

Antworten
Tinka81
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 22.01.13, 11:21

Double Crush Syndrom

Beitrag von Tinka81 » 23.01.13, 12:18

Hallo,

vielleicht weiss jemand Rat. Macht bei einem Double (Triple) Crush Syndrom eine Handgelenkstütze und/ oder Ellenbogenschiene Sinn, wenn sich die Schmerzpunkte vor allem im Handgelenk und im Ellenbogen befinden?
Wenn die Symptome wahrscheinlich von der Halswirbelsäule kommen, könnte nicht auch ein Besuch beim Chiropraktiker sinnvoll sein?

Freue mich über Antworten

Tinka81

granreserva
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 1145
Registriert: 14.11.08, 13:31
Wohnort: Essen

Re: Double Crush Syndrom

Beitrag von granreserva » 23.01.13, 23:57

Hallo,

Weder ruhigstellung noch Chiropraktik sind geeignet in diesem Fall. Eine Ruhigstellung reduziert weiter die Durchblutung , für Chiropraktik ist der Verdacht Nervenwurzel Schädigung eine Kontraindikation. Therapiemoglichkeiten sind Entzündungshemmende Medikamente , manuelle Therapie, Evtl. Infiltrationen der Engpassstellen unter Röntgen Wandler. Von einer OP ist wegen meist geringen einzelnen Probleme eher abzuraten.
Alles gute,
Wolfgang Pokorski, Physiotherapeut
Praxis Klaus Orthmayr in Essen


Die Körper wären nicht schön wenn sie sich nicht bewegten
(Johannes Kepler)

Antworten