Frage zu Liqour Fluss durch die Wirbelsäule

Moderator: DMF-Team

Antworten
Meike 21
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 24.09.06, 19:37

Frage zu Liqour Fluss durch die Wirbelsäule

Beitrag von Meike 21 » 21.08.19, 23:36

Hallo
Ich habe seit Jahren immer mal Schmerzen an den Brustwirbel,bei Drehbewegung,so das ich auch manchmal schlecht Luft bekomme.Bei mir ist vor 4 Jahren ein Pseudo Tumor cerebrie festgestellt worden,eine Liqourabfluss Störung,weil ich Sehnervschwellung hatte,ich bekam 5 Lumpalpunktion,und nehme,heute noch regelmässig Entwässerungs Medikamente.Meine Frage ist nun,kann durch eine Brustwirbelblockate ,der Liquor Fluss,der ja den Rücken runter Läuft gestört sein,so das der Liqour sich im Kopf Staut?Können die Wirbel sowas verursachen?Weil die Ursache des Pseudo Tumor cerebrie ist bei mir nicht bekannt. Gruß

Muppet
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 4367
Registriert: 10.01.07, 16:48

Re: Frage zu Liqour Fluss durch die Wirbelsäule

Beitrag von Muppet » 22.08.19, 23:50

Hallo,
Nein. Das kann nicht die Ursache sein.
Gruß
Muppet

Antworten