Preiselbeer Saft

Moderator: DMF-Team

Antworten
Vorsichtig
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 14.11.13, 16:18

Preiselbeer Saft

Beitrag von Vorsichtig »

Hallo miteinander!

Mir ist was aufgefallen, und nämmlich wenn ich nur ein einzigen Schluck Preiselbeer Saft zu mir nehme wird mir
ruckartig auf der Stelle ganz schlimm übel. Am Anfang dachte ich es sei nur ein Zufall aber nach ca. 6x denke ich es muss am
Saft liegen. Das einzige was ich selber rausfinden konnte ist, dass der Preiselbeer Saft von Natur aus den Gerbstoff
Arbutin enthält. In hohen Dosen kann er Übelkeit und Erbrechen verursachen.
Meine Frage: Wenn ich so schlecht darauf reagiere, und die Dosis im Natursaft sollte nicht so hoch sein.... Ist was mit
meiner Leber? :shock: oder warum sonst wird mir so Übel?

Danke

Sabbia
DMF-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 30.11.13, 10:08

Re: Preiselbeer Saft

Beitrag von Sabbia »

Ich habe das selbe bei Maracuja-Saft.
Ich denke nicht, dass es an der Leber liegt - es ist wohl eher eine Art Unverträglichkeit. Wurde denn der Saft schon verdünnt? Wenn ich den Maracuja-Saft mit Wasser oder Apfelsaft mische, vertrage ich ab und an mal ein Glas. Ist vielleicht beim Preiselbeersaft nicht anders - zumindest wenn es wirklich eine Unverträglichkeit ist

Vorsichtig
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 14.11.13, 16:18

Re: Preiselbeer Saft

Beitrag von Vorsichtig »

aso, na dann ist ja gut. :mrgreen: Ich habe es unverdünnt getrunken... dachte es sei so noch gesünder ^^

Sasi1
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 07.12.14, 12:54
Kontaktdaten:

Re: Preiselbeer Saft

Beitrag von Sasi1 »

Hallo, ich glaube auch, dass es an einer Unverträglichkeit liegt.
Mit sowas ist allerdings nicht zu spaßen, am besten in Zukunft weglassen.
Unsere Gesundheit ist das höchste Gut, dass wir besitzen.

Antworten