Projekt Strahlensensor

Moderator: DMF-Team

Antworten
alexfwu
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 15.10.14, 20:57

Projekt Strahlensensor

Beitrag von alexfwu » 15.10.14, 21:06

Hallo liebe Community,

ich bin ein Wirtschaftsstudent und arbeite mit meiner Gruppe an einem Projekt im Bereich der Innovation.
Wir untersuchen eine neue Sensortechnologie, die es ermöglicht, alle möglichen Arten von Strahlungen bis hin zu Infrarotlicht zu detektieren. Bei einer Verwendung als Röntgendetektor schafft der Sensor eine höhere Sensitivität und ein schnelleres Messverfahren als derzeitige Technologien.
Was würde der Nutzer eines solchen Detektors für Vorteile aus diesen Eigenschaften ziehen. Fallen euch andere Anwendungsgebiete ein, in denen dieses System hilfreich sein könnte?

Vielen Dank. Schönen Abend noch.

Humungus
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 5052
Registriert: 10.09.07, 13:30

Re: Projekt Strahlensensor

Beitrag von Humungus » 19.10.14, 12:51

Ist das eine Hausarbeit? Vielleicht schildern Sie mal aus Ihrer Sicht die möglichen Nutzungsgebiete, dann könnte man das ergänzen. Wichtig ist außerdem das genaue Messspektrum, denn es macht einen Unterschied, ob bei den Röntgenstrahlen Schluss ist oder noch kleinere Wellenlängen (und auch über Infrator hinaus) gemessen werden können.

Allgemein gesagt können Sie sich Detektoren für die entsprechenden Wellenlängen ansehen und prüfen, wo die eingesetzt werden.
Augenarzt? Flatrate. Für nur 18 Euro all you can (tr)eat, ein ganzes Quartal lang! DAS ist heutige Gesundheitspolitik.

Antworten