Antikörpersuchtest

Moderator: DMF-Team

Antworten
lara5252
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 09.04.20, 11:42

Antikörpersuchtest

Beitrag von lara5252 »

Guten Tag, 
ich wäre sehr dankbar, wenn mir hier jdm helfen könnte. Ich bin in der 31. Ssw. In der 10.ssw wurde der erste Antikörpersuchtest bei mir gemacht. Dieser war negativ. In der 22. Ssw war er dann plötzlich positiv. Konkret ist es der Antikörper kp a 
Titer war erst bei 1:2 und dann bei 1:4. 
Mein Arzt kann mir wenig dazu sagen, da es wohl ein sehr seltener Antikörper ist. Vlt kann hier jdm meine Fragen beantworten: 
- sind die kpa Antikörper überhaupt relevant? 
- Können sie meinem Kind oder in einer weiteren Schwangerschaft gefährlich werden? 
- bedeutet das, dass mein dieses Antigen hat und könnte/sollte er sich darauf testen lassen? 
Vielen lieben Dank schon mal für jede Hilfe

Antworten