Seite 1 von 1

Odds Ratio versus Relative Risk

Verfasst: 31.10.10, 14:07
von mercedes
Man sagt, dass bei retrospektiven und Fall Kontroll Studien besser die Odds Ratio, bei prospektiven randomisierten dagegen das Relative Risiko berechnet werden sollte. Hat dies einen Grund?

Was, wenn es sich um eine Metaanalyse mit kumulierten Daten aus Studien unterschiedlichen Designs handelt?

Vielen Dank!