blutbild 19 Monate Junge

Moderator: DMF-Team

Antworten
sunshine9
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 19.03.14, 10:26

blutbild 19 Monate Junge

Beitrag von sunshine9 » 23.04.17, 21:12

Hallo

Bei meinem Sohn wurde zum wiederholten Male Blut abgenommen,weil er seit letztem Sommer immer wieder zu petechien und hautblutungen neigt.
Meine Tochter auch(bei ihr wurde jetzt das von Willebrand nachgewiesn,bei meinem Sohn nicht)
Sind schon Letter beim hämatologen gewesen.
Jetzt war ich mal wieder beim Kinderarzt,weil er wieder mehr petechien hatte.

Das blutbildg:

Leukozyten 6.4. 6 bis 13
Erytrozyten 4.68. 4 bis 5.1
Hämoglobin 12.4. 9.8 bis 13
Hämatokrit 35.5. 31 bis 38
Mvc 76. 70 bis 83
Mchc 34.9 3w bis 34
Mch 26.5 23 bis 28
Rde 15.1 Norm kleiner 14.5
Thrombos 296
Segment 25.9 21 bis 67
Lympho 60.1. 26 bis 80
Mono 1.8. 4 bis 13
EOS 3.7 0 bis 7
Baso 0. 0 bis 1.5
Lymphozytaere reizform 8.3
Anisozytose +
Mikrozyten +


Ich mache mir einen Riesen Kopf wegen dem erhoehten rdw,
Den vorhandenen mikrozyten im blut und der lymphozytaeren reizform.
Was hat das zu bedeuten?
Die aerzti n hat es mir nicht wirklich erklaert,meine haematologin hat Urlaub und im Internet werde ich nicht schlau.
Wie gesagt die Kinderärztinn meint, ist halt so.
Ich hab so Angst vor Krebs,leukaemie oder sonst was..
Was habe. Denn die veraenderungen zu bedeuten?

Die monozyten seien wohl wegen seiner erkaeltung letzte Woche zu niedrig?
Aber den Rest hat sie mir nicht erklärte..

Antworten