Seite 1 von 1

Klumpfuß-Forum gesucht oder gibt es hier auch Rat?

Verfasst: 19.03.17, 16:01
von Beee
Tach @ all!
Mein Sohn ist 13 und kam mit beidseitig stark ausgeprägten Klumpfüßen zur Welt. Wir haben ihn nach Ponsetti behandeln lassen. Bisher wurde er zweimal operiert, mit 3 Monaten wurden die Achillessehnen verlängert und mit 3 Jahren wurden sie ein zweites Mal verlänger, dazu wurden noch die Muskeln am Fußrücken transplantiert. Er ist seitdem er ein Baby war durchgängig in Physiotherapie und wir haben bisher gute Ergebnisse. Jedoch drehen sich die Knie nun nach außen, sodass es fast wie x-Beine anmutet. Oberschenkel und Knie liegen bei geraden Stand aneinander an und die Unterschenkel gehen keilförmig nach außen. Ich suche nach Erfahrungsberichten von Mitmenschen, die sich mit der Thematik (Klumpfüße im Langzeitverlauf) auskennen oder zumindest ein Forum, dass noch nicht geschlossen ist. Die Suche nach Foren ist ausnehmend deprimierend, nichts aktuelles nur jahrealte Beiträge. Ich möchte mich mit jemanden austauschen. Kennt sich hier jemand mit dem Thema aus oder kann mir brauchbare Wegweiser zu laufenden Foren geben? Ärztemeinungen bekomm ich, ich suche die Meinung von Betroffenen, Eltern und Klumpfußkinder, die Erwachsene geworden sind.
Bin ich hier falsch? Verzeiht. Ich verzweifel bald. Es muss doch möglich sein im World weit Web jemand zu finden, der aktuell zu dem Thema beitragen kann.
Ich danke euch zutiefst für alle Antworten!

Wer weiß was über Klumpfüße?

Verfasst: 19.03.17, 16:03
von Beee
Tach @ all!
Mein Sohn ist 13 und kam mit beidseitig stark ausgeprägten Klumpfüßen zur Welt. Wir haben ihn nach Ponsetti behandeln lassen. Bisher wurde er zweimal operiert, mit 3 Monaten wurden die Achillessehnen verlängert und mit 3 Jahren wurden sie ein zweites Mal verlänger, dazu wurden noch die Muskeln am Fußrücken transplantiert. Er ist seitdem er ein Baby war durchgängig in Physiotherapie und wir haben bisher gute Ergebnisse. Jedoch drehen sich die Knie nun nach außen, sodass es fast wie x-Beine anmutet. Oberschenkel und Knie liegen bei geraden Stand aneinander an und die Unterschenkel gehen keilförmig nach außen. Ich suche nach Erfahrungsberichten von Mitmenschen, die sich mit der Thematik (Klumpfüße im Langzeitverlauf) auskennen oder zumindest ein Forum, dass noch nicht geschlossen ist. Die Suche nach Foren ist ausnehmend deprimierend, nichts aktuelles nur jahrealte Beiträge. Ich möchte mich mit jemanden austauschen. Kennt sich hier jemand mit dem Thema aus oder kann mir brauchbare Wegweiser zu laufenden Foren geben? Ärztemeinungen bekomm ich, ich suche die Meinung von Betroffenen, Eltern und Klumpfußkinder, die Erwachsene geworden sind.
Bin ich hier falsch? Verzeiht. Ich verzweifel bald. Es muss doch möglich sein im World weit Web jemand zu finden, der aktuell zu dem Thema beitragen kann.
Ich danke euch zutiefst für alle Antworten!

Re: Wer weiß was über Klumpfüße?

Verfasst: 19.03.17, 16:30
von Brigitte Goretzky
Bitte ein Thema nur einmal einstellen. Mehrfache Postings erhöhen die Chance auf Antwort nicht.

Re: Wer weiß was über Klumpfüße?

Verfasst: 22.04.17, 17:59
von Johanna Seeländer
Hallo,
ich bin nicht betroffen, aber als Physiotherapeutin auf Kinder spezialisiert. Und da ich schon über 30 Jahre als Kindertherapeutin arbeite, konnte ich viele Kinder sehr lange begleiten....
Welche Therapien wurden durchgeführt?
Oft können Kinderphysiotherapeuten auch Kontakte nach vorheriger Frage an die Eltern vermitteln. Auch über die Kliniken ist so etwas möglich.
Welche Fragen habe Sie an die anderen Eltern?
Herzliche Grüße
Johanna Seeländer M.Sc.
Physiotherapeutin und
Gesundheitswissenschaftlerin