Befund meines Smartwatch-EKGs

Koronare Herzerkrankung, Hypertonie, Herzinfarkt, Stents, Herzkatheter, Blutverdünnung, Lungenembolie, Herzklappenfehler etc. Hier können auch EKGs befundet werden. Vgl. öffentliche FB-Gruppe "Smartwatch-EKG"

Moderator: DMF-Team

Antworten
Thomas2286
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 08.06.21, 17:57

Befund meines Smartwatch-EKGs

Beitrag von Thomas2286 »

Hallo allerseits,

ich würde mich um die Bewertung meines Smartwatch-EKG freuen:

https://ibb.co/qszz61z

Ferner würde ich gerne wissen, ob eine T-Negativierung in Ableitung III als Normalvariante bzw. als physiologisch gewertet wird.

Ich bin 35 Jahre alt, männlich, sportlich, keine Vorerkrankungen.

Danke und beste Grüße!
Benutzeravatar
jaeckel
Administrator
Beiträge: 8814
Registriert: 15.09.04, 10:49
Wohnort: Bad Nauheim

Re: Befund meines Smartwatch-EKGs

Beitrag von jaeckel »

Hallo Thomas,

das EKG zeigt durchgehend Sinusrhythmus und auch sonst einen Normalbefund. Grundsätzlich sind Endstreckenveränderungen (z.B. Hinweise auf Durchblutungsstörungen bei KHK) , sofern welche vorliegen würden, nur sinnvoll in den Standardableitungen eines 12-Kanal-EKGs auszuwerten.
Alles Gute!

Herzlichen Gruss
Ihr

Dr. med. Achim Jäckel
Klinische Akut- und Notfallmedizin
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Nephrologie
Intensivmedizin, Notfallmedizin, Hypertensiologe (DHL)
Thomas2286
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 08.06.21, 17:57

Re: Befund meines Smartwatch-EKGs

Beitrag von Thomas2286 »

Sehr geehrter Herr Dr. Jäckel,

vielen Dank für Ihre Antwort.

Ich habe noch ein 12-Kanal-EKG gefunden, das bei einer Tachykardie (HF 107) wegen Aufregung aufgenommen wurde. Hier ist dieses besagte negative T in Ableitung III. Kann man hier, abgesehen von der Tachykardie, von einem Normalbefund sprechen?

Echokardiographie und Belastung-EKG sind o. B.

https://ibb.co/pxKZBXb
https://ibb.co/tx5kQ41

Beste Grüße!
Benutzeravatar
jaeckel
Administrator
Beiträge: 8814
Registriert: 15.09.04, 10:49
Wohnort: Bad Nauheim

Re: Befund meines Smartwatch-EKGs

Beitrag von jaeckel »

Ja, Normvariante = Normalbefund, würde ich sagen.

Hat Ihnen die Antwort weitergeholfen? Dann hätten wir zwei kleine Bitten:
  • Empfehlen Sie uns weiter!
  • Fördern Sie das Deutsche Medizin Forum unverbindlich mit einem einmaligen kleinen Eurobetrag über PayPal!
    Bild
Alles Gute!

Herzlichen Gruss
Ihr

Dr. med. Achim Jäckel
Klinische Akut- und Notfallmedizin
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Nephrologie
Intensivmedizin, Notfallmedizin, Hypertensiologe (DHL)
Antworten