VSD und reitende Aorta

Koronare Herzerkrankung, Hypertonie, Herzinfarkt, Stents, Herzkatheter, Blutverdünnung, Lungenembolie, Herzklappenfehler etc. Hier können auch EKGs befundet werden. Vgl. öffentliche FB-Gruppe "Smartwatch-EKG"

Moderator: DMF-Team

Antworten
Wachjuli
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 06.01.21, 22:11

VSD und reitende Aorta

Beitrag von Wachjuli »

Beitrag 06.01.21, 22:19

Hallo,
Ich, 21 Ssw, war gestern zur Feindiagnostik im UKSH in Lübeck.
Unauffällige fetale Entwicklung. Fetales Wachstum im mittleren Perzentilenbereich. Unauffällige fetale und maternale Dopplerparameter.
Auffällig : muskulärer VSD, nur dopplersonographisch darstellbar. Zusätzlich perimembranöser VSD mit darüber lokalisierter Aorta ascendens. Ansonsten normale kardiale Anatomie und Blutflußmuster. Keine ARSA. Derzeit kein Bild einer Fallotschen Tetralogie.
Das "größere" Loch sei ca 2mm.
Das Kleinere sei wohl nicht der Rede wert.

Beschreibt dies medizinisch einen kleinen, mittleren oder großen Septumdefekt?

Welches Resultat hat diese "reitende" Aorta in unserem Fall?
(im Netz beschreibt eine reitende Aorta eine Lebenserwartung von max 20Lj)

Ist dieser VSD aus Ihrer Sicht bedenklich oder gar operationspflichtig?

Zusätzlich kann ich sagen, dass wir einen unauffälligen Harmony Test haben.
Zur Sicherheit haben wir gestern aber noch eine Amniozentese machen lassen.

Ich bin Nichtraucher, trinke nie, habe auch nie Drogen genommen.
Keine Röteln in der ss.

Für eine Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar.

Herzliche Grüße
Benutzeravatar
jaeckel
Administrator
Beiträge: 8757
Registriert: 15.09.04, 10:49
Wohnort: Bad Nauheim

Re: VSD und reitende Aorta

Beitrag von jaeckel »

Hallo Wachjuli,

solche Fragestellungen sind sehr speziell und gehören in die Hand von spezialisierten Kinderkardiologen.
Alles Gute!

Herzlichen Gruss
Ihr

Dr. med. Achim Jäckel
Klinische Akut- und Notfallmedizin
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Nephrologie
Intensivmedizin, Notfallmedizin, Hypertensiologe (DHL)
Antworten