Dcm- Mitralklappe als Auslöser?

Moderator: DMF-Team

Antworten
Brini
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 12
Registriert: 19.09.18, 12:06

Dcm- Mitralklappe als Auslöser?

Beitrag von Brini » 06.09.19, 14:00

Hallo,
Ich war von Samstag bis Montag wegen hohem Fieber im Krankenhaus. Da wurde auch ein Ultraschall vom Herzen gemacht. Da war zum Glück soweit alles in Ordnung. Nur sagte da der Arzt, dass es ja nur eine leichte dilatative Kardiomyopathie ist die ich habe, mit wenig Einschränkungen. Und dass es seiner Meinung nach eher von dem Mitralklappenprolaps kommt. ( das denkt mein Kardiologe aber wiederum nicht).
Jetzt meine Frage: wenn die Dcm wirklich vom Prolaps ausgelöst wurde, heißt das dann nicht auch dass, solange sich der Prolaps nicht verschlechtert, auch die dcm gleich bleibt?
Und wenn man die Klappe rekonstruieren würde, müsste dann nicht auch die dcm weggehen?

Vielen Dank schonmal für eine Antwort

Antworten