Gutes Blutdruckgerät für den Heimbereich

Moderator: DMF-Team

Gesperrt
pewa92
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 28.12.13, 20:17
Wohnort: Amberg

Gutes Blutdruckgerät für den Heimbereich

Beitrag von pewa92 » 30.04.19, 01:52

Ich suche ein zuverlässiges Blutdruckmessgerät für den Heimbereich, zwecks genauer Verfolgung der Blutdruckentwicklung im Sport. Krankheit liegt keine vor. Darf auch etwas kosten, da von zwei SporlerInnen benutzt. Wir haben derzeit 3 Geräte im Gebrauch: Ein stationäres unbekannter Marke (derzeit beim Freund) und zwei fürs Handgelenk von Handelsnamen entfernt.

Wie nicht anders zu erwarten, zeigen die alle drei unterschiedliche Werte und zwar teilweise massiv. Statt der 120/80 in Ruhe sitzend, kommt mir eines mit 140/90 und das andere mit 115/70. Die Werte schwanken auch von mal zu mal, obwohl alles in Ruhe mehrfach gemessen. Ich traue denen nicht so richtig über den Weg, weil sie auch schon älter sind.

Ich hatte mir jetzt welche von anderen Herstellern ausgekuckt, aber die Bewertungen sind je nach Quelle stark unterschiedlich und zudem von Leuten, die selber wohl kaum nachprüfen können, wie genau die sind.

Wer könnte einen Tipp geben?

Wir hätten gerne was fürs stationäre Radtraining auf Spinn-bikes, es ginge also auch ein Oberarmgerät, das daneben auf dem Tisch steht. Es geht um den aktuellen Druck in Abhängigkeit der Leistung und Herzfrequenz. Leistung können wir demänchst über Kraftpedale messen.

Brigitte Goretzky
DMF-Moderator
Beiträge: 3436
Registriert: 26.08.06, 20:00
Wohnort: Friesland

Re: Gutes Blutdruckgerät für den Heimbereich

Beitrag von Brigitte Goretzky » 30.04.19, 06:35

@pewa92:
Mit Hinweis auf die Forenregeln mache ich hier zu. Empfehlungen für oder gegen bestimmte Produkte sind aus wettbewerbsrechtlichen Gründen im DMF nicht erwünscht. Bitte beachten Sie das bei weiteren Beiträgen.
Sehr geehrte(r) DMF-Nutzer/Nutzerin,

bitte beachten Sie Folgendes:
  • Verschreibungspflichtige Medikamente
    In einem offenen Publikumsmedium (wie dem DMF) dürfen Fachinformationen zu verschreibungspflichtigen Arzneimitteln grundsätzlich nicht veröffentlicht werden (Heilmittelwerbegesetz).
  • Medikamenten-Handelsnamen / Produkte / Firmen / Personen-Namen/ Klinik-Namen
    Jede öffentliche Aussage zu einem Medikament / Produkt / Firma usw. kann einem kommerziellen Anbieter bzw. einer Person nicht passen und als geschäfts- o. rufschädigend interpretiert werden. Da das DMF für solche anonymen Aussagen seiner Mitglieder haftbar gemacht werden kann, sind Beiträge

    - mit Nennung von Handelsnamen, eingetragenen Marken, Nennung von Firmennamen usw.

    generell nicht erwünscht. Schlimmer ist es noch, wenn solche Beiträge insbesondere negative Bewertungen enthalten. Diese Beiträge müssen gelöscht werden!
  • Hilfen/So gehts:
    Nennung nur von Wirkstoffnamen, Vermeidung von Bewertungen, Weitergabe nur von belegbarem "Lehrbuchwissen" und Transparenzinformationen
Bitte beachten Sie dies bei jedem weiteren Posting. Wir bitten Sie um Verständnis, dass Beiträge, die das ingnorieren, editiert, gesperrt oder sogar ganz gelöscht werden. Diese Maßnahmen dienen nur dem Schutz des DMF und unserer Nutzerschaft.

Mit freundlichem Gruss
Ihr DMF-Moderatorenteam
And God promised men that good and obedient wives would be found in all corners of the earth.


Then she made the world round and laughed and laughed and laughed...

Gesperrt