Welche Nahrungsergänzungsmittel bei Arteriosklerose?

Moderator: DMF-Team

Antworten
Uli 3
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 17
Registriert: 03.03.18, 16:30

Welche Nahrungsergänzungsmittel bei Arteriosklerose?

Beitrag von Uli 3 » 16.03.19, 12:12

Hallo zusammen.

Bei mir wurde Arteriosklerose diagnostiziert. Ich ernähre mich deshalb seit einem Jahr vegan. Mein Blutdruck ist gesunken und meine LDL-Cholesterin Werte sind seit dem sehr gut, meist unter 60 mg/dl.
Ich nehme zur Zeit natürliche meine ärztliche verschriebenen Medikamente ASS, Ramipril und Simvastatin. Ergänzend nehme ich Tromcardin complex (mit Kalium, Magnesium, Folsäure, Vitamin B12 ,Niacin und Coenzym Q10), über das ich gutes gelesen habe.

Welche Nahrungsergänzungsmittel könnte Ihr mir empfehlen oder was nehmt Ihr selbst? Die Frage geht natürlich auch an nicht Veganer.

Um einige Stichworte zu nennen:
L-Arginin,
Q10,
OPC,
Vitamin K2
Vitamin D3
Vitamin B12
Magnesium
usw. ?

Freue mich über jeden Tipp oder Kommentar!
Alles Gute!
Uli

Muppet
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 4365
Registriert: 10.01.07, 16:48

Re: Welche Nahrungsergänzungsmittel bei Arteriosklerose?

Beitrag von Muppet » 16.03.19, 13:57

Hallo
Ich persönlich nehme nur Vitamin B, Magnesium Citrat und D. Ich habe arteriosklerose im Gehirn (mit 40). Ich nehme auch keine Medikamenten dafür.

Ich darf nur keine Vasokonstriktoren z.B. Triptans nehmen.

Gruß
Muppet

Bessi
Interessierter
Beiträge: 14
Registriert: 04.11.07, 16:44

Re: Welche Nahrungsergänzungsmittel bei Arteriosklerose?

Beitrag von Bessi » 18.03.19, 22:55

Am besten gar keine Nahrungsägenzunsmittel. Sich ganz normal ernähren dann bekommt der Körper das was er braucht

Muppet
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 4365
Registriert: 10.01.07, 16:48

Re: Welche Nahrungsergänzungsmittel bei Arteriosklerose?

Beitrag von Muppet » 19.03.19, 17:56

Hallo,
Stimmt für gesunde Leute aber Leute die wie ich sehr viele Medikamenten nehmen, müssen Nahrungsergänzungsmitteln nehmen. Ein Nebenwirkung von 3 meine Medikamenten ist Osteoporose, da der Körper sehr viel Mineralien entzogen wird. Ich habe auch ein Vitamin B12 und D3 Mängel (behandlungsbedürftig). Das kann man mit Diät alleine nicht kompensieren.

Gruss
Muppet

Antworten