Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - schwerstgradies Asthma und Ruhepuls von 150
Aktuelle Zeit: 16.12.18, 07:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13.01.18, 18:14 
Offline
noch neu hier

Registriert: 30.01.14, 10:47
Beiträge: 4
Guten Tag,
seit einigen Wochen ist mein Asthma relativ instabil und es kommt gehäuft durch leichte Hustenanfälle oder andere Ursachen zu Exazerbationen.Das ist für die Schwere meines Asthmas nicht ungewöhnlich und ich reagiere darauf mit meinem Notfallplan.
Seit ca. einer Woche habe ich subfebrile Temperaturen,die am Freitag auf 39 Grad anstieg.Entsprechend war die Atemnot und die O2-Sättigung fiel auf unter 80%.Mit 3l O2 brachte ich den Wert wieder auf 92 %. Eine Tachycardie ist wegen der Asthmamedis ( Theophyllin,diverse Sprays und Terbutalin s.c. ) obligatorisch und geht auch nach einer gewissen Zeit fast weg.
Nur nicht seit gestern,der Ruhepuls ist unverändert hoch und ich bin im Zwiespalt wegen meiner Asthmamedis.Ich hoffe,dass sich das Asthma ruhig verhält.
In Ruhe sitzend und mit O2 geht es mir gut,nur dass das Herz rast,der Blutdruck liegt bei 120/80.
Ich möchte nicht unbedingt den Notdienst anfordern,da es sicher kränkere Leute als mich gibt.
Meine HÄ ist noch eine Wo im Urlaub und die Vertretung naja...
Was könnt ihr mir raten,ich brauche dringend Argumente für ein Pro oder Contra.

MfG kleine Ratte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.01.18, 18:53 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 16:01
Beiträge: 12013
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Guten Abend,
wie ist denn die aktuelle Körpertemperatur?

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.01.18, 21:15 
Offline
noch neu hier

Registriert: 30.01.14, 10:47
Beiträge: 4
Ich wünsche Ihnen auch einen Guten Abend,

ja die aktuelle Temp. ist 37,6, also nicht dramatisch.

die kleine Ratte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.18, 15:30 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 13.02.15, 17:06
Beiträge: 28
Bist du schonmal infektiologisch gecheckt worden (Ausschluß infektiöses Asthma, z.B. aufgrund chronischer Chlamydia pneumoniae-Infektion)?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y

Datenschutzrichtlinie
© Deutsches Medizin Forum 1995-2018. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!