HomeStartseite Prostatitisforum
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Schlaganfall ohne CT & MRT Befund
Aktuelle Zeit: 21.06.18, 13:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beitr√§ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schlaganfall ohne CT & MRT Befund
BeitragVerfasst: 15.01.18, 11:03 
Offline
noch neu hier

Registriert: 15.01.18, 10:45
Beiträge: 1
Hallo,

mein Vater liegt zur Zeit auf der Stroke Unit wegen verdacht auf isch√§mischen Schlaganfall. Er sp√ľrt seine Fingerspitzten und den Gaumen nicht, lallt sehr stark und sieht Doppelbilder. Die Doppelbilder sind allerdings erst 2 Tage nach dem "Schlaganfall" aufgetreten. Er bekam eine Lyse. Das seltsame : auf dem CT und dem MRT ist nichts zu sehen, jedoch dauern die Symptome nun seid 4 Tagen an. Zuvor hatte er eine Grippe. Mein Vater ist sportlich, 55,ern√§hrt sich ges√ľnder als die meisten Menschen und ist jeden Tag an der frischen Luft.

Ist es möglich einen Schlaganfall zu haben, ohne das dieser, trotz anhaltener Symptome, im CT und MRT nicht sichtbar sind? Ich kann mir dies schlecht vorstellen.

Ich bin leider nur eine BTA. Die √Ąrzte behandeln ihn leider nicht, da sie keine Diagnose stellen k√∂nnen. Sollten wir ihn in die MHH Hannover schicken, da diese dort eventuell andere Untersuchungen machen?

Vielen Dank!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.01.18, 19:33 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 06.03.05, 09:30
Beiträge: 4422
Wohnort: Hildesheim
Guten Abend,

wenn die Bildgebung ordentlich durchgef√ľhrt wurde - und davon gehe ich aus - besteht m.E. keine Veranlassung, in einer anderen Klinik weitere Diagnostik durchzuf√ľhren. Die Schilderung l√§sst darauf schlie√üen, das der Patient in einer "Stroke Unit" behandelt wurde.
Diese Einheiten sind zertifiziert und verf√ľgen in der Regel √ľber alle diagnostischen M√∂glichkeiten.

M√∂glicherweise war in der Tat (auch) die Grippe ein Trigger f√ľr bestimmte Symptome.

Wie hat sich das ganze denn bis heute weiter entwickelt?

Alfred Flaccus

_________________
Dr. A. Flaccus
Facharzt f√ľr An√§sthesie
- Notfallmedizin -
DMF-Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beitr√§ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche √úbersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y

Datenschutzrichtlinie
© Deutsches Medizin Forum 1995-2018. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!