Laboruntersucherung mit Teststreifen, Urin: Eiweiß, Glukose, Erythrozyten, Leukozyten und Nitrit

Moderator: DMF-Team

Antworten
Sweta
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 6
Registriert: 18.10.21, 14:27

Laboruntersucherung mit Teststreifen, Urin: Eiweiß, Glukose, Erythrozyten, Leukozyten und Nitrit

Beitrag von Sweta »

Hallo,

Glukose kann mittels Urin oder Blut ermittelt werden (Diagnose Diabetes mellitus). Können auch die Untersuchungen auf Eiweiß, Erythrozyten, Leukozyten und Nitrit aus dem Blut ermittelt werden? Kann also die Urinuntersuchung mit Teststreifen in Gänze durch eine Blutuntersuchung ersetzt werden?

Danke.
blackylein
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 435
Registriert: 27.01.07, 13:57
Wohnort: Schwarzwald

Re: Laboruntersucherung mit Teststreifen, Urin: Eiweiß, Glukose, Erythrozyten, Leukozyten und Nitrit

Beitrag von blackylein »

Nein

Wenn die Entzündungswerte im Blut hoch sind, müssen die Werte im Urin noch lange nicht erhöht sein.
Bei einigen Werten deutet eine Erhöhung von verschiedenen Werten im Urinbauf eine Erkrankung im Nieren- und Blasenbereich hin, welche im Blut d sehr unspezifisch sind.
Brigitte Goretzky
DMF-Moderator
Beiträge: 3655
Registriert: 26.08.06, 21:00
Wohnort: Kohlenpott

Re: Laboruntersucherung mit Teststreifen, Urin: Eiweiß, Glukose, Erythrozyten, Leukozyten und Nitrit

Beitrag von Brigitte Goretzky »

Hallo,

zur Diagnose eines Diabetes Mellitus ist eine Urinuntersuchung nicht geeignet, da bei gesunden Nieren Glukose erst bei sehr hohen Blutspiegel im Urin ausgeschieden wird. Bei Erkrankungen der Niere oder bestimmten Medikamenten kann Glukose aber auch bei normalen Blutspiegel im Urin erscheinen.

Ansonsten ist das Auftreten von Zellen im Urin eher ein Hinweis auf eine Erkrankung des Urogenital-Systems als ein Spiegel der Blutwerte.

Viele Grüße,
B. Goretzky
And God promised men that good and obedient wives would be found in all corners of the earth.


Then she made the world round and laughed and laughed and laughed...
Sweta
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 6
Registriert: 18.10.21, 14:27

Re: Laboruntersucherung mit Teststreifen, Urin: Eiweiß, Glukose, Erythrozyten, Leukozyten und Nitrit

Beitrag von Sweta »

blackylein hat geschrieben: 16.11.21, 11:37 Bei einigen Werten deutet eine Erhöhung von verschiedenen Werten im Urinbauf eine Erkrankung im Nieren- und Blasenbereich hin
Sind solche Erkrankungen im Nieren- und Blasenbereich auch im Ultraschall zu erkennen?
Brigitte Goretzky
DMF-Moderator
Beiträge: 3655
Registriert: 26.08.06, 21:00
Wohnort: Kohlenpott

Re: Laboruntersucherung mit Teststreifen, Urin: Eiweiß, Glukose, Erythrozyten, Leukozyten und Nitrit

Beitrag von Brigitte Goretzky »

Sweta hat geschrieben: 16.11.21, 16:52 Sind solche Erkrankungen im Nieren- und Blasenbereich auch im Ultraschall zu erkennen?
Manche, andere aber nicht. Um im Ultraschall sichtbar zu sein, müssen morphologische Veränderungen groß genug sein und sich im Schallmuster von der Umgebung abheben. Nierensteine tun das, Bakterien nicht, zum Beispiel.
And God promised men that good and obedient wives would be found in all corners of the earth.


Then she made the world round and laughed and laughed and laughed...
Sweta
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 6
Registriert: 18.10.21, 14:27

Re: Laboruntersucherung mit Teststreifen, Urin: Eiweiß, Glukose, Erythrozyten, Leukozyten und Nitrit

Beitrag von Sweta »

Brigitte Goretzky hat geschrieben: 16.11.21, 16:36 zur Diagnose eines Diabetes Mellitus ist eine Urinuntersuchung nicht geeignet, da bei gesunden Nieren Glukose erst bei sehr hohen Blutspiegel im Urin ausgeschieden wird. Bei Erkrankungen der Niere oder bestimmten Medikamenten kann Glukose aber auch bei normalen Blutspiegel im Urin erscheinen.
Kann ein Mensch mit gesunden Nieren, bei dem die Nierenschwelle für Glukose (Blutzuckerkonzentration zwischen 150 und 200 mg/dl) dauerhaft überschritten wurde, symptomfrei weiterleben oder treten bei einem so hohen Blutzucker Beschwerden auf, die einen Arztbesuch auslösen werden?
Sweta
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 6
Registriert: 18.10.21, 14:27

Re: Laboruntersucherung mit Teststreifen, Urin: Eiweiß, Glukose, Erythrozyten, Leukozyten und Nitrit

Beitrag von Sweta »

blackylein hat geschrieben: 20.11.21, 10:03 Nein, dauerhaft wird die betreffende Person nicht symptomfrei weiterleben können.
Nach und nach werden die Dauerschäden von der Hyperglykämie zum Vorschein kommen. Deshalb jetzt zum Hausarzt und einen Check-up machen lassen.
Antworten