Magendrücken

Moderator: DMF-Team

Antworten
raupibaby
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 162
Registriert: 28.10.11, 10:02

Magendrücken

Beitrag von raupibaby »

Guten Abend,
Seit ca 2 Wochen,habe ich jeden Tag Magendrücken.
Ich habe seit 2 Jahren nur Stress und vor 2 Wochen wurde meine Tochter operiert was nicht so schon war und Tage später,ging es los.
Ich traue mich nichts zu essen aus Angst,es tut weh.dabei ist es nicht immer schmerzhaft,sondern so ein komisches Gefühl im Oberbauch.dazu merke ich seit Tagen ein Dauerbrennen im Hals.
Eben aß ich Avocado und danach war es schlimm.
Was könnte das sein?
Ich habe Angst vor Magenkrebs:(
Ich bin weiblich und 39 Jahre.
Ich danke ihnen von Herzen
Benutzeravatar
jaeckel
Administrator
Beiträge: 8670
Registriert: 15.09.04, 10:49
Wohnort: Bad Nauheim

Re: Magendrücken

Beitrag von jaeckel »

Die geschilderte Symptomatik passt am besten zu einer Gastritis mit Reflux.
Alles Gute!

Herzlichen Gruss
Ihr

Dr. med. Achim Jäckel
Klinische Akut- und Notfallmedizin
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Nephrologie
Intensivmedizin, Notfallmedizin, Hypertensiologe (DHL)
raupibaby
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 162
Registriert: 28.10.11, 10:02

Re: Magendrücken

Beitrag von raupibaby »

Danke für ihre Antwort.
Ich habe noch pantoprazol 40mg hier von meiner Gastritis von vor 2 Jahren.
Kann ich dir einfach nehmen oder erst zum Arzt?
Benutzeravatar
jaeckel
Administrator
Beiträge: 8670
Registriert: 15.09.04, 10:49
Wohnort: Bad Nauheim

Re: Magendrücken

Beitrag von jaeckel »

Da wir hier keine Fernbehandlung machen dürfen, besser zum Arzt.
Alles Gute!

Herzlichen Gruss
Ihr

Dr. med. Achim Jäckel
Klinische Akut- und Notfallmedizin
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Nephrologie
Intensivmedizin, Notfallmedizin, Hypertensiologe (DHL)
raupibaby
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 162
Registriert: 28.10.11, 10:02

Re: Magendrücken

Beitrag von raupibaby »

Hallo,
Ist Magenkrebs häufig mit 39 Jahren?
Icj gehe Montag zum Arzt,vorher schaffe ich es nicht.
Benutzeravatar
jaeckel
Administrator
Beiträge: 8670
Registriert: 15.09.04, 10:49
Wohnort: Bad Nauheim

Re: Magendrücken

Beitrag von jaeckel »

Erfreulichweise nicht. Gute Besserung.
Alles Gute!

Herzlichen Gruss
Ihr

Dr. med. Achim Jäckel
Klinische Akut- und Notfallmedizin
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Nephrologie
Intensivmedizin, Notfallmedizin, Hypertensiologe (DHL)
raupibaby
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 162
Registriert: 28.10.11, 10:02

Re: Magendrücken

Beitrag von raupibaby »

Herzlichen Dank und bleiben Sie gesund
Antworten