Gastroskopie und Koloskopie Befund verstehen

Moderator: DMF-Team

Antworten
weissel
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 16.02.21, 19:06

Gastroskopie und Koloskopie Befund verstehen

Beitrag von weissel »

Hallo,
vielleicht können Sie mir helfen den Befund besser zu verstehen

Ich war vor 14 Tagen zur Gastroskopie und Koloskopie und habe jetzt die Befunde bekommen. Derzeit ist mein Ärztin aber im Urlaub.

Gastroskopie:
Ösophagus:
Soorösophagitis, Refluxösophagitis Grad B, Shortsegment-Barrett C0M1 in Höhe der Z-Linie 2PEs

PE’s Befund --> Akanthose und kapilläre Hyperämie des Plattenepithels des Ösophagus mit polypoid angelegter Cardiaschleimhaut mit mäßiggradig ausgeprägter chronische uncharakteristische Entzündung und Epithelregeneraten.

Magen: alles in Ordnung

Duodenum: kleines Lipom im Duodenum, distal der Papille zeigte sich zusätzlich eine submuköse RF DD Zyste. Hier nach Biospieentnahme entleerte sich wenig Flüßigkeit- RF dtl kleiner geworden 4PEs
PEs Befund --> Entzündungsfreie Duodenalschleimhaut mit Eosinophilie, kein Hinweis für eine Sprue oder einen Morbus Whipple

Koloskopie:

Anus: alles in Ordnung

Colon: 3 kleine < 5mm Polypen im Zökum (III); Colon ascendens (IV) und Rektum (V)

PEs Befunde
- Polypoid hyperplastische dickdarmschleimhaut mit geringgradiger chronischer, uncharakteristische Entzündung
- Polypoid hyperplastische dickdarmschleimhaut mit geringgradiger chronischer, uncharakteristische Entzündung und Lymphfollikelhyperplasie
- polypoid hyperplastische dickdarmschleimhaut

Therapie:
- Ampho-Moronal 4 x tgl für 14 Tage
- Pantoprazol 40 mg 2 x tgl für 14 Tage

Danke Weissel
Benutzeravatar
jaeckel
Administrator
Beiträge: 8520
Registriert: 15.09.04, 10:49
Wohnort: Bad Nauheim

Re: Gastroskopie und Koloskopie Befund verstehen

Beitrag von jaeckel »

Hallo weissel,

was genau soll erklärt werden? Manches ist ja durchaus verständlich. Manches unwichtig o. fachchinesisch.
Alles Gute!

Herzlichen Gruss
Ihr

Dr. med. Achim Jäckel
Klinische Akut- und Notfallmedizin
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Nephrologie
Intensivmedizin, Notfallmedizin, Hypertensiologe (DHL)
weissel
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 16.02.21, 19:06

Re: Gastroskopie und Koloskopie Befund verstehen

Beitrag von weissel »

Hallo Hr. Dr. Jäckel,
ich würde nur gerne den Befund verstehen.
Gerade was die Biopsien bedeuten. Wie sie geschrieben haben ist leider verschiedenes Fachchinesisch. oder unwichtig.
Ich bin kein Mediziner und meine Überlegung war hier im Forum meine Fragen zu klären.
Falls ich hier nicht richtig bin ist es auch kein Problem.

Gruß
Weissel
Benutzeravatar
jaeckel
Administrator
Beiträge: 8520
Registriert: 15.09.04, 10:49
Wohnort: Bad Nauheim

Re: Gastroskopie und Koloskopie Befund verstehen

Beitrag von jaeckel »

Zusammenfassung:
Es gibt eine Pilzinfektion in der Speiseröhre und eine Entzündung der Speiseröhre durch aufsteigenden Magensaft (Reflux). Alle Scheimhautproben waren nicht bösartig.
Alles Gute!

Herzlichen Gruss
Ihr

Dr. med. Achim Jäckel
Klinische Akut- und Notfallmedizin
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Nephrologie
Intensivmedizin, Notfallmedizin, Hypertensiologe (DHL)
Antworten