Auswertung eines MRT

Moderator: DMF-Team

Antworten
Eija F.
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 11
Registriert: 16.02.20, 12:25

Auswertung eines MRT

Beitrag von Eija F. »

Guten Tag miteinander!

Ich habe eine Frage. Meine Mutter hat ungeklärte Schmerzen in Muskeln oder Gelenken. Daraufhin hat die Hausärztin ein MRT der Füße beauftragt. Meine Mutter hat das machen lassen und nun vorliegen auf CD. Sie hat allerdings keinen weiteren Befund von der MRT-Praxis bekommen.

Ich möchte fragen: ist es richtig, dass die Hausärztin nur die CD mit dem Fotos bekommt? Ist es so, dass dann die Hausärztin das auswertet?

Vielen Dank und vorweihnachtliche Grüße
Eija
Benutzeravatar
jaeckel
Administrator
Beiträge: 8423
Registriert: 15.09.04, 10:49
Wohnort: Bad Nauheim

Re: Auswertung eines MRT

Beitrag von jaeckel »

Hallo Eija,

normalerweise bekommt die Hausärztin unabhängig von der CD einen Befund übermittelt.
Alles Gute!

Herzlichen Gruss
Ihr

Dr. med. Achim Jäckel
Klinische Akut- und Notfallmedizin
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Nephrologie
Intensivmedizin, Notfallmedizin, Hypertensiologe (DHL)
Eija F.
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 11
Registriert: 16.02.20, 12:25

Re: Auswertung eines MRT

Beitrag von Eija F. »

Vielen Dank. Dann verstehe ich es.

Kann die Patientin denn den Befund auch bekommen? Die Hausärztin ist krank und wahrscheinlich erst im Februar zurück. Meine Mutter möchte gerne wissen, ob etwas auf dem MRT erkennbar war.
Antworten