Seite 1 von 1

Frage: Was ist Splemogalie und was kann dahinter stecken?

Verfasst: 10.02.20, 19:19
von Helmut83
Hallo Leute

Hab heute beim Doc einen Ultraschall vom Bauch gemacht. Er hat mir dann eine Überweisung zum CT mitgegeben mit der Diagnose Splemogalie (14,7cm) und v.a. Leberzirrhose.

Meine Leberwerte (von letzter Woche) sind Folgende:

GOT 16 (<38)
GPT 26 (<45)
GGT 36 (<86)
BILG 0,6 (0,3-1,2)

Müssten bei einer Leberzirrhose nicht die Werte alle erhöht sein? Die sind doch alle im Normbereich oder? Kann das vom Übergewicht kommen (BMI ca 34)?
Muss ich mir da jetzt Sorgen machen?

Freue mich über jede Antwort

Gruss Helmut83

Re: Frage: Was ist Splemogalie und was kann dahinter stecken?

Verfasst: 11.02.20, 09:00
von Dr.med.Holger Fischer
Guten Tag,
eine Erhöhung der Leberwerte ist nicht zwingend, es gibt Fälle mit normalen Werten. Übergewicht allein macht keine Zirrhose, es müssen andere Umstände vorliegen, die zu einer Zirrhose führen. In 60 % ist es Alkoholkonsum, dann gefolgt von Hepatitis in 25 % ( dürfte aber bei Ihnen kaum vorliegen) und anderes mehr. Es liegt ja auch nur ein Verdacht vor. Bei ausgeprägter Leberzirrhose würde man auch typische Veränderungen im Ultraschall sehen.
Auch die Splenomegalie ( nicht Splemogalie) hat viele Ursachen, z.B. auch eine Leberzirrhose.
normale Länge 11 cm, wesentlich ist aber auch die Dicke, die aber nicht angegeben ist. Sie sollte unter 5 cm betragen. Warten Sie einfach das CT ab.

Re: Frage: Was ist Splemogalie und was kann dahinter stecken?

Verfasst: 11.02.20, 09:44
von Helmut83
Ok danke für die Infos. Können langanhaltende breiige Durchfälle (Hellbraun) von der Leber kommen?

Re: Frage: Was ist Splemogalie und was kann dahinter stecken?

Verfasst: 11.02.20, 10:25
von Dr.med.Holger Fischer
Hallo,
das wäre eher selten, also nicht typisch für eine Leberzirrhose.
Hilfreich wäre es, wenn Sie die übrigen Laborwerte angeben und eventuelle Vorerkrankungen, Medikamente, Ess/Trinkgewohnheiten etc.

Re: Frage: Was ist Splemogalie und was kann dahinter stecken?

Verfasst: 11.02.20, 17:26
von Helmut83
Ansonten habe ich keine Laborwerte vorliegen.

Bekannt ist: - Hashimoto Thyreoditis - nehme täglich Euthyrox 100
- Generalisierte Angststörung - nehme täglich Lyrica 2x25 und bei Bedarf Promethazin

Können meine Tabletten die Milzvergrößerung verursachen?

Ausserdem hatte ich eine ganz üble Grippe letzte Woche mit 39 Fieber... Habe gelesen das eine Milzvergrößerung auch auch daher kommen kann?

Danke das Sie mir antworten

Re: Frage: Was ist Splemogalie und was kann dahinter stecken?

Verfasst: 11.02.20, 18:20
von Dr.med.Holger Fischer
Hallo,
nein, kommt nicht durch die Medikamente. Grippe ist auch nicht die Ursache. Schade, dass nur diese Werte vorliegen. Dann muß man einfach zunächst das CT abwarten.

Re: Frage: Was ist Splemogalie und was kann dahinter stecken?

Verfasst: 11.02.20, 20:12
von Helmut83
Welche Werte wären denn noch wichtig?

Freundliche Grüße

Re: Frage: Was ist Splemogalie und was kann dahinter stecken?

Verfasst: 12.02.20, 08:31
von Dr.med.Holger Fischer
Hallo,
alle erhobenen Werte können etwas weiter helfen bei der Einschätzung.

Re: Frage: Was ist Splemogalie und was kann dahinter stecken?

Verfasst: 12.02.20, 18:21
von Helmut83
Hab heute einen grosses Blutbild gemacht.

Mein CK Wert ist bei 193, Lymphozyten bei 41, Neutrophile bei 49 und Monozyten bei 8. Triglyceride bei 242. Ansonsten alles im Normbereich

Re: Frage: Was ist Splemogalie und was kann dahinter stecken?

Verfasst: 13.02.20, 09:33
von Dr.med.Holger Fischer
Hallo,
das hilft nicht viel weiter, das BB ist im wesentlichen okay, natürlich ein sehr hohes Triglyceridwert, CK ist ein Wert für Muskeln ( Herz/Skelettmuskel), ist nur gering erhöh, soll wohl in U/l gemessen sein und reicht dann bis je nach Labor 170 U/l, daher sollte man die sogenannten Laborreferenzbereiche angeben.