Seite 1 von 1

Verdauungsbeschwerden - was könnte der Grund sein?

Verfasst: 27.11.19, 21:36
von Therese
Hallo,
Es geht um meinen Mann, der schon seit sehr langer Zeit unter Verdauungsbeschwerden leidet. Ein Arzt hat bei ihm IBS-C diagnostiziert, aber sein jetziger Arzt glaubt wohl nicht, dass er das hat, sondern das er sich falsch ernährt.

Zum Hintergrund: Mein Mann hat als andere Erkrankung PTBS und er hat eine Arztphobie, er hatte vor Jahren einer Verletzung der Wirbelsäule, die aber keine Nachwirkungen hat. Ich schreibe das, weil ich gehört habe, dass es eine Rolle spielt. Als weitere gesundheitliche Einschränkungen hat er ein falsches Verhältnis der Cholesterinsorten im Blut und er hat irgendeinen Blutwert, der darauf hindeutet, dass er droht Diabetes zu kriegen. Außerdem hat er leichtes Übergewicht, macht aber viel Sport. Ich erwähne es, falls es eine Rolle spielt.

Er ging zum Arzt wegen chronischer Verstopfung. Bei ihm wurde gemacht:
-Kolonoskopie
-Hormone und Elekrtrolyte getestet
-Ultraschall der Schilddrüse
-Ultraschall vom Bauch

Alles war in Ordnung und ohne Befund.

Außerdem hat er seine Ernährung dokumentiert und sie war sehr grottig. Es wurde ihm geraten, seine Ernährung umzustellen. Er hat das getan und er hat jetzt noch immer Beschwerden und zwar:

-noch immer ständig Verstopfung
-er kann nur in bestimmter Position mit den Füßen hochgelagert Stuhlgang haben (wenn überhaupt)
-manchmal auch Durchfall
-Manchmal gleichzeitig, zuerst Verstopfung und direkt darauf Durchfall
-Unterleibskrämpfe circa eine halbe Stunde nach dem Essen
-Er scheint kein gesundes Essen zu vertragen, kriegt Krämpfe und es geht ihm besser, wenn er dann etwas süßes trinkt oder isst

Mein Mann (kein Arzt und nicht kenntnisreich im Gebiet der Medizin) hat sich inzwischen selbst die Diagnose „Alles psychosomatisch, ich geh nicht mehr zum Arzt, alles psychosomatisch und daher unheilbar“ gestellt. Ich weiß, dass ich hier nicht nach Diagnosen fragen soll, aber was könnte man noch untersuchen und finden sie die Selbstdiagnose meines Mannes sinnvoll?

Besten Dank!